Fribourg-Gottéron - Ambri: Gottéron über dem Strich


Roman Spirig
Sport / 15.11.19 22:22

Fribourg-Gottéron realisierte mit einem 4:2 über Liga-Schlusslicht Ambri-Piotta den fünften Sieg in Folge und schaffte auf Kosten von Lugano den Sprung über den Playoff-Trennstrich.

Fribourg-Gottéron - Ambri: Gottéron über dem Strich (Foto: KEYSTONE / PETER KLAUNZER)
Fribourg-Gottéron - Ambri: Gottéron über dem Strich (Foto: KEYSTONE / PETER KLAUNZER)

Matthias Rossi war Doppeltorschütze für die Gastgeber, Matt D'Agostini für die unterlegenen Tessiner. Rossi eröffnete das Skore in Überzahl nach 130 Sekunden und stellte mit einem Empty Netter 39 Sekunden vor Ende der regulären Spielzeit den Endstand her.

Gottéron setzte sich gegen ein zu Beginn inferiores Ambri-Piotta früh ab. Rossi, Daniel Brodin (7.) und David Desharnais (12.) profitierten bei ihren Toren zur schnellen 3:0-Führung von unzureichendem Abwehrverhalten der Leventiner.

Zwei Treffer von Ambris Topskorer Matt D'Agostini brachten die Gäste in die Partie zurück, obschon diese im Mitteldrittel mit sechs Minuten in Unterzahl ihren Ruf als bestes Boxplay-Team der Liga zu verteidigen hatten und in dieser Phase ohne Gegentor blieben.

Bei Ambri bestritt Goalie Benjamin Conz (ex-Gottéron) nach seiner Hüftoperation und einem kurzen Aufbau im Farmteam Biasca Ticino Rockets sein erstes National-League-Spiel der Saison. Erstmals überhaupt für Ambri lief der 36-jährige kanadische Stürmer Scottie Upshall auf. Er fügte sich mit einem Assist zum 1:3 aus Ambris Sicht (15.) ein. Bei Gottéron gab Andrej Bykow nach gut einmonatiger Verletzungspause sein Comeback.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Odermatt mit Startnummer 2 sensationell zu erstem Weltcupsieg
Sport

Odermatt mit Startnummer 2 sensationell zu erstem Weltcupsieg

Der nächste Schweizer Siegfahrer heisst Marco Odermatt. Der 22-jährige Nidwaldner riskierte im Super-G in Beaver Creek viel und wurde mit seinem ersten Weltcupsieg belohnt. Mauro Caviezel wurde Fünfter.

Der Sunshine HITMETER. Das rasanteste Radio-Spiel ist da!

Der Sunshine HITMETER. Das rasanteste Radio-Spiel ist da!

Ab diesem Dezember spielen wir das neue Spiel SUNSHINE-HITMETER in unserer «Sunny Side Up» Morgenshow. Rasant, emotional und musisch. Der Sunshine-Hitmeter ist Sunshine-Hitmusik in bester Spielform. Hier seht ihr wie es geht, was man gewinnen kann und wie man teilnimmt. Aber Achtung: Riskiert man zu viel, ist alles futsch.

Uber: Fast 6000 sexuelle Übergriffe während Fahrten in den USA
International

Uber: Fast 6000 sexuelle Übergriffe während Fahrten in den USA

Der Fahrdienst-Vermittler Uber hat in den vergangenen zwei Jahren in den USA fast 6000 sexuelle Übergriffe gemeldet bekommen. 464 davon seien Vergewaltigungen gewesen, heisst es in dem am Donnerstag vorgelegten ersten Bericht dieser Art des US-Unternehmens.

US-Rapper Juice Wrld mit 21 Jahren gestorben
International

US-Rapper Juice Wrld mit 21 Jahren gestorben

Der US-amerikanische Rapper Juice Wrld ist mit 21 Jahren gestorben. Eine Sprecherin der Gerichtsmedizin in Chicago (US-Bundesstaat Illinois) bestätigte der Nachrichtenagentur DPA am Sonntag den Tod des Musikers.