Fribourg-Gottéron einen Monat ohne Killian Mottet


News Redaktion
Sport / 17.02.20 11:31

Fribourg-Gottéron muss im Kampf um die Playoffs auf Topskorer Killian Mottet verzichten.

Fribourgs Topskorer Killian Mottet fehlt seinem Team in der entscheidenden Phase der Qualifikation (FOTO: KEYSTONE/JEAN-CHRISTOPHE BOTT)
Fribourgs Topskorer Killian Mottet fehlt seinem Team in der entscheidenden Phase der Qualifikation (FOTO: KEYSTONE/JEAN-CHRISTOPHE BOTT)

Der Freiburger Stürmer fällt aufgrund einer Rückenverletzung einen Monat aus. Mottet sammelte in 41 Spielen 30 Skorerpunkte (15 Tore).

Bis zum Start der Playoff-Viertelfinals und der Platzierungsrunde am 7. März dauert es nicht mehr ganz drei Wochen. Die Freiburger sind bei sechs ausstehenden Spiele in der Qualifikation mit einem Punkt Vorsprung auf das neuntplatzierte Bern knapp über dem Playoff-Strich klassiert.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Staatschefs fordern Allianz gegen Coronavirus
International

Staatschefs fordern Allianz gegen Coronavirus

Der deutsche Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat gemeinsam mit Staatsoberhäuptern aus mehreren Kontinenten für eine neue globale Allianz im Kampf gegen die Coronavirus-Pandemie plädiert.

Coronavirus breitet sich an Bord eines US-Flugzeugträgers aus
International

Coronavirus breitet sich an Bord eines US-Flugzeugträgers aus

Das neuartige Coronavirus breitet sich weiter unter der Besatzung des US-Flugzeugträgers "USS Theodore Roosevelt" aus. Die Streitkräfte prüften eine Evakuierung des Schiffs, die Situation weise jedoch "einmalige Umstände" auf.

Kantonsspital Uri vermeldet positives Unternehmensergebnis
Regional

Kantonsspital Uri vermeldet positives Unternehmensergebnis

Das Kantonsspital Uri (KSU) hat im vergangenen Geschäftsjahr weniger stationäre Behandlungen durchgeführt, auch wegen der neuen Vorgaben des Bundes. Das schlug sich auf den Ertrag des Spitals nieder. Trotzdem blieb unter dem Strich ein kleiner Gewinn übrig.

Zu viele Ausflügler an den Wochenenden: Brunnen sperrt Quais
Regional

Zu viele Ausflügler an den Wochenenden: Brunnen sperrt Quais

Die Gemeinde Ingenbohl-Brunnen sperrt an den nächsten Wochenenden ihre Quaianlagen. Sie befürchtet, dass sich wegen des schönen Wetters zu viele Menschen auf der Promenade aufhalten werden und die Coronamassnahmen nicht mehr umgesetzt werden können.