Fête des Vignerons: Rund 375'000 Zuschauer an Aufführungen


Roman Spirig
Schweiz / 11.08.19 16:36

Die Fête des Vignerons, die alle rund zwanzig Jahre in Vevey stattfindet, ist am Sonntag mit dem Waadtländer Kantonstag und einem nächtlichen Spektakel auf dem Genfersee zu Ende gegangen. Mehr als eine Million Menschen besuchten in den vergangenen Wochen Vevey.

Fête des Vignerons: Rund 375'000 Zuschauer an Aufführungen (Foto: KEYSTONE / JEAN-CHRISTOPHE BOTT)
Fête des Vignerons: Rund 375'000 Zuschauer an Aufführungen (Foto: KEYSTONE / JEAN-CHRISTOPHE BOTT)

Wie die Veranstalter am Sonntagnachmittag weiter mitteilten, zogen die vom Tessiner Regisseur Daniele Finzi Pasca konzipierten 20 Freilichtvorführungen rund 375'000 Zuschauerinnen und Zuschauer an. Das Spektakel fand in einer eigens für diesen Zwecke aufgestellten Arena statt, die Platz für rund 20'000 Personen bot.

Die Waadtländer Regierungsrätin Nuria Gorrite, die am Sonntagmorgen zusammen mit ihren Regierungskollegen mit dem Schiff "Vaudoise" anreiste, zeigte sich begeistert vom Enthusiasmus und der Leidenschaft der Beteiligten und des Publikums. Das Winzerfest sei verbindend gewesen.

Die Waadt habe sich in den vergangenen Wochen als offener, moderner, integrativer und Zusammenhalt fördernder Kanton zeigen können. Das Winzerfest habe es zudem ermöglicht, mit Regierungen und Vertretern anderer Schweizer Kantone zusammen zu treffen.

Die Fête des Vignerons war am 18. Juli 2019 mit der Eröffnungszeremonie gestartet. Sie fand mit der Krönung des neuen Winzerkönigs, Jean-Daniel Berthet aus Epesses, sowie mit der erstmals an eine Frau verliehenen Goldmedaille, nämlich an die Winzerin Corinne Buttet aus Chardonne, ihren ersten Höhepunkt.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Trauer-Legos und Tattoos: Erste Bestattungsmesse beim Friedhof Friedental in Luzern
Regional

Trauer-Legos und Tattoos: Erste Bestattungsmesse beim Friedhof Friedental in Luzern

Vorsorge, Tod und Bestattung: Diesen Themen widmete sich die erste Bestattungsmesse, die heute Sonntag in Luzern Besucherinnen und Besucher mit der Endlichkeit des irdischen Lebens konfrontierte. Auch eine Trauertatoo-Ausstellung und Trauer-Legos waren zu sehen.

Luzern - Servette: Die dritte Luzerner Niederlage in Serie
Sport

Luzern - Servette: Die dritte Luzerner Niederlage in Serie

Die Erfolglosigkeit des FC Luzern hält an. Die Luzerner bezogen trotz einer Steigerung nach der Pause mit einem 1:2 daheim gegen Servette die dritte Niederlage am Stück.

Einigung zur Kohäsionsmilliarde in Sicht
Schweiz

Einigung zur Kohäsionsmilliarde in Sicht

National- und Ständerat haben einer weiteren Kohäsionsmilliarde an die EU unter Bedingungen zugestimmt. Das Geschäft ist aber noch nicht unter Dach und Fach. Nun hat die Aussenpolitische Kommission des Nationalrates (APK) in den noch umstrittenen Punkten eingelenkt.

Motorradfahrer bei Kollision in Oberägeri erheblich verletzt
Regional

Motorradfahrer bei Kollision in Oberägeri erheblich verletzt

Ein Motorradfahrer ist gestern Sonntagabend auf der Ratenstrasse in Oberägeri bei einem Unfall erheblich verletzt worden. Er wurde von einem Rettungshelikopter in ein ausserkantonales Spital geflogen.