Führender Ölexporteur Saudi-Arabien will bis 2060 klimaneutral sein


News Redaktion
International / 23.10.21 18:13

Der weltweit führende Ölexporteur Saudi-Arabien will bis zum Jahr 2060 klimaneutral werden. Das kündigte der saudische Kronprinz Mohammed bin Salman, faktischer Herrscher des Königreichs, bei einer Umweltkonferenz in Riad am Samstag an.

Mohammed bin Salman al-Saud, Kronprinz von Saudi-Arabien, eröffnet das Saudi Green Initiative Forum. Der weltweit führende Ölexporteur Saudi-Arabien will bis zum Jahr 2060 klimaneutral werden. Das kündigte bin Salman am Samstag an. Foto: -/SPA/dpa - ACHTUNG: Nur zur redaktionellen Verwendung und nur mit vollständiger Nennung des vorstehenden Credits (FOTO: Keystone/SPA/-)
Mohammed bin Salman al-Saud, Kronprinz von Saudi-Arabien, eröffnet das Saudi Green Initiative Forum. Der weltweit führende Ölexporteur Saudi-Arabien will bis zum Jahr 2060 klimaneutral werden. Das kündigte bin Salman am Samstag an. Foto: -/SPA/dpa - ACHTUNG: Nur zur redaktionellen Verwendung und nur mit vollständiger Nennung des vorstehenden Credits (FOTO: Keystone/SPA/-)

Der Ausstoss von klimaschädlichem CO2 solle dafür bis 2030 jährlich um 278 Millionen Tonnen verringert werden. Für Investitionen rund um das Klima seien Investitionen in Höhe von umgerechnet 160 Milliarden Euro geplant.

Klimaneutral bedeutet, dass netto keine Treibhausgase mehr zusätzlich in die Atmosphäre gelangen, die den Prozess der Erderwärmung beschleunigen. Dabei kann der Ausstoss etwa von Kohlendioxid an anderer Stelle wieder ausgeglichen werden. Die Ankündigung Saudi-Arabiens kommt eine Woche vor der Weltklimakonferenz COP26 im schottischen Glasgow.

Das neue Ziel dürfte am Status Saudi-Arabiens als einer der grössten Produzenten von Rohöl und als führender Ölexporteur kaum etwas ändern. Das Königreich als einer der führenden Ölproduzenten ist sich seines Teils der Verantwortung beim Kampf gegen die Klimakrise voll bewusst, hiess es in einem SPA-Bericht am Samstag.

Als Teil der neuen Initiative sollen in dem Wüstenstaat in den nächsten 20 Jahren auch zehn Milliarden Bäume gepflanzt werden, in der Region laut Medienberichten sogar bis zu 50 Milliarden Bäume. Zunächst sollten in Saudi-Arabien in einem ersten Schritt im Rahmen der sogenannten Saudi Green Initiative 450 Millionen Bäume gepflanzt werden, sagte Kronprinz Mohammed.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Sexualverbrecherin oder Epsteins Opfer? Prozessstart für Maxwell
International

Sexualverbrecherin oder Epsteins Opfer? Prozessstart für Maxwell

Zu Beginn des Missbrauchsprozesses gegen Jeffrey Epsteins Ex-Partnerin Ghislaine Maxwell haben Staatsanwaltschaft und Verteidigung sehr unterschiedliche Versionen über die Rolle der 59-Jährigen gezeichnet.

Kanton Luzern führt gratis Berufsberatung für alle ein
Regional

Kanton Luzern führt gratis Berufsberatung für alle ein

Alle Luzernerinnen und Luzerner können ab dem kommenden Jahr gratis die Berufs-, Studien- und Laufbahnberatung in Anspruch nehmen. Der Regierungsrat hat dazu das Gesetz angepasst. Bislang war die Beratung nur bis zum 25. Altersjahr kostenlos.

Baselbieter Regierung will höhere Mietzinsbeiträge auszahlen
Schweiz

Baselbieter Regierung will höhere Mietzinsbeiträge auszahlen

Baselbieter Familien mit wenig Geld sollen mehr Mietzinszuschüsse erhalten. Die Regierung hat den Entwurf für eine Totalrevision des Mietzinsbeitragsgesetzes in die Vernehmlassung geschickt.

Kantonspolizei Schwyz legt Drogenhanf-Produzenten das Handwerk
Regional

Kantonspolizei Schwyz legt Drogenhanf-Produzenten das Handwerk

In Muotathal SZ ist nach Angaben der Kantonspolizei während Jahren im grösseren Stil Drogenhanf und Haschisch hergestellt worden. Beschuldigt werden total 13 Männer und zwei Frauen.