Bedingte Strafen in Berner Menschenhandel-Prozess


News Redaktion
Schweiz / 24.11.22 10:31

Mehrere balkanstämmige Männer sind am Donnerstag vor Gericht in Moutier BE teilweise zu bedingten Freiheitsstrafen verurteilt worden. Sie sollen Ehefrauen wie Sklavinnen gehalten haben. Von den schwersten Vorwürfen wurden sie freigesprochen.

Das Bezirksgericht in Moutier BE hat am Donnerstag mehrere Männer zu bedingten Freiheitsstrafen verurteilt.(Archivbild) (FOTO: Keystone/JEAN-CHRISTOPHE BOTT)
Das Bezirksgericht in Moutier BE hat am Donnerstag mehrere Männer zu bedingten Freiheitsstrafen verurteilt.(Archivbild) (FOTO: Keystone/JEAN-CHRISTOPHE BOTT)

Zu den Hauptpunkten der Anklage gehörte Menschenhandel, Zwangsheirat und Vergewaltigung. Die Angeklagten wurden teilweise wegen Verstössen gegen das Ausländergesetz und anderer Delikte verurteilt. Vieles, was der Vater und seine vier Söhne getan haben, sei schockierend, aber strafrechtlich nicht relevant, sagte der Richter.

Vor Gericht standen das Familienoberhaupt und seine vier Söhne. Den Männern wurde zur Last gelegt, die vier Ehefrauen der Söhne mit Versprechen auf ein besseres Leben in die Schweiz gelockt und dann unter sklavenartigen Bedingungen gehalten zu haben.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Scholz und Putin telefonieren zum Ukraine-Krieg - Kreml gegen Abzug
International

Scholz und Putin telefonieren zum Ukraine-Krieg - Kreml gegen Abzug

Nach wochenlanger Funkstille zwischen Berlin und Moskau zum Ukraine-Krieg haben Kanzler Olaf Scholz und Russlands Präsident Wladimir Putin erstmals wieder telefoniert - und sich gegenseitig schwere Vorwürfe gemacht.

Zwölftes Double-Double für Capela
Sport

Zwölftes Double-Double für Capela

Clint Capela und das NBA-Team der Atlanta Hawks gewinnen in der Nacht zum Samstag das Heimspiel gegen die Denver Nuggets 117:109.

Formel 1 streicht China auch 2023 aus  dem Kalender
Sport

Formel 1 streicht China auch 2023 aus dem Kalender

Die Formel 1 wird auch im kommenden Jahr nicht in China fahren. Die Durchführung des Rennens in Shanghai wird 2023 wegen der dortigen Situation in der Corona-Pandemie nicht möglich sein.

Cavalluna - Geheimnis der Ewigkeit
Events

Cavalluna - Geheimnis der Ewigkeit

Nach CAVALLUNA – „Welt der Fantasie“ und CAVALLUNA – „Legende der Wüste“ folgt jetzt die neue Show CAVALLUNA – „Geheimnis der Ewigkeit“, bei der sich das Publikum wieder auf wunderschöne Pferde, höchste Reitkunst, überwältigende Schaubilder und gefühlvolle Musik freuen darf – eingebettet in eine fantastische Geschichte.