Möchtet ihr einen lieben Menschen zum Geburtstag überraschen?


Ladina Meyer
Paid Content / 03.06.19 09:41

Kennt ihr jemanden der Geburtstag hat und eine Überraschung verdient hat? Dann meldet euch bei uns und gewinnt eine Geburtstagstorte von einem der Innerschweizer Bäcker-Confiseuren.

Möchtet ihr einen lieben Menschen zum Geburtstag überraschen? (Foto: KEYSTONE /  / )
Möchtet ihr einen lieben Menschen zum Geburtstag überraschen?

Die Innerschweizer Bäcker-Confiseuren möchten den Geburtstagskindern unter euch eine Freude bereiten. Sie überraschen monatlich 3 Personen die Geburtstag feiern mit einer feinen Torte.

Ihr kennt jemanden der es verdient hat, überrascht zu werden?
Meldet euch an und verratet uns wieso ihr dieser Person gerne etwas Gutes tun möchtet.

Die Gewinner werden benachrichtigt und dürfen in in einer Bäckerei nach Wahl aus den Kantonen SZ, ZG, LU, OW, NW oder UR eine Torte für das Geburtstagskind bestellen.

Die Auswahl der teilnehmenden Bäckereien findet ihr hier.


Jetzt anmelden und mit etwas Glück überraschen wir das Geburtstagskind:


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Bundesrat legt Zahlen und Fakten zur Heiratsstrafe vor
Schweiz

Bundesrat legt Zahlen und Fakten zur Heiratsstrafe vor

Das Parlament kann erneut über die Abschaffung der Heiratsstrafe beraten - auf einer besseren Basis: Der Bundesrat hat heute die angekündigte Zusatzbotschaft mit neuen Schätzungen zur Anzahl der Betroffenen vorgelegt.

ESAF in Zug:
Schwingen

ESAF in Zug: "Beste Sicht auf Sägemehlringe"

Das grösste temporäre Stadion der Welt (56'500 Plätze) ist eine Woche vor dem Fest im Zeitplan. Jetzt geht es an die Details und Einrichtungen. Das Wichtigste: Die Sägemehlringe werden geformt. Schwingfluencer Alfons Spirig vor Ort ist begeistert. Diesmal seien gleich alle Ringe nah beieinander und gut zu sehen. Auch an seinem Arbeitsplatz - auf der Pressetribüne - gefällt es ihm.

Über der Axenstrasse müssen Felsblöcke weggesprengt werden
Regional

Über der Axenstrasse müssen Felsblöcke weggesprengt werden

Der Fels über der Axenstrasse kommt nicht zur Ruhe. Immer wieder kommt es zu neuen Murgängen und die A4 zwischen Brunnen SZ und Flüelen UR bleibt aus Sicherheitsgründen weiterhin gesperrt.

U-Haft für Cheftrainer der Ostschweizer Kunstturnerinnen
Regional

U-Haft für Cheftrainer der Ostschweizer Kunstturnerinnen

Gegen den Cheftrainer der Kunstturnerinnen des Regionalen Leistungszentrums (RLZ) Ostschweiz in Wil ist Untersuchungshaft angeordnet worden. Auslöser für die Festnahme des 40-Jährigen war eine Anzeige wegen Verdachts auf Sexualdelikte.