Gemeindekanzlei von Lauerz ist nach Blitzeinschlag geschlossen


Roman Spirig
Regional / 11.06.18 11:06

Wegen eines Blitzeinschlags bleibt die Gemeindeverwaltung von Lauerz heute Montag geschlossen. Vorgestern habe während eines Gewitters ein Blitz in die Funkantenne auf dem Gebäude eingeschlagen, teilte die Gemeinde auf ihrer Homepage mit. Der Zugriff auf die IT-Systeme sei nicht mehr möglich.

Gemeindekanzlei von Lauerz nach Blitzeinschlag geschlossen
Gemeindekanzlei von Lauerz nach Blitzeinschlag geschlossen

Die Schäden an den Leitungen, den Relais und den Schaltungen seien erheblich, heisst es weiter. Es seien alle Massnahmen ergriffen worden, um die telefonische und elektronische Erreichbarkeit der Gemeindekanzlei so rasch wie möglich wieder herzustellen. Bis die Systeme wieder normal funktionierten, bleibe die Verwaltung der Gemeinde geschlossen.

(sda / Central Redaktion)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Aarau verpflichtet EX-FCL-Spieler Jérôme Thiesson von Rapperswil-Jona
Sport

Aarau verpflichtet EX-FCL-Spieler Jérôme Thiesson von Rapperswil-Jona

Der FC Aarau hat auf die neue Saison den Verteidiger Jérôme Thiesson vom Ligakonkurrenten Rapperswil-Jona verpflichtet. Der 31-Jährige einigte sich mit dem Tabellenvierten der Challenge League auf einen Zweijahresvertrag.

Michael Lang: „Schlussendlich müssen wir das Spiel gewinnen können“
Sport

Michael Lang: „Schlussendlich müssen wir das Spiel gewinnen können“

Am kommenden Samstag beginnt für die Schweiz die EM-Qualifikation mit dem Spiel gegen Georgien. Der Aussenverteidiger Michael Lang erzählt im Interview, wie er sich selbst in dieser "neuen 2019er Nati" einlebt, wo er seine Rolle in der Mannschaft sieht und was er vom Gegner Georgien erwartet.

SP und Grüne verlassen aus Protest gegen ungarische Regierung Saal! SVP-Rösti gratuliert Ungarn zur Schliessung der Grenze
Schweiz

SP und Grüne verlassen aus Protest gegen ungarische Regierung Saal! SVP-Rösti gratuliert Ungarn zur Schliessung der Grenze

Aus Protest gegen die ungarische Regierung hat heute ein Grossteil der SP und der Grünen den Nationalratssaal verlassen, als der ungarische Parlamentspräsident begrüsst wurde. SVP-Präsident Rösti dagegen lobte das Vorgehen Ungarns an der Grenze.

Lastwagen mit 25 Kubikmeter Gülle umgekippt
Regional

Lastwagen mit 25 Kubikmeter Gülle umgekippt

Auf einem Feldweg in Moosleerau im aargauischen Suhrental ist ein mit Gülle beladener Anhängerzug umgekippt. Der 41-jährige Fahrer blieb unverletzt. Die Feuerwehr verhinderte eine grössere Gewässerverschmutzung.