Genfs Mercier für Schiedsrichter-Vergehen hart bestraft


News Redaktion
Sport / 16.01.21 14:03

Genève-Servette muss sechs weitere Spiele auf Jonathan Mercier sowie im nächsten Spiel am Sonntag gegen Fribourg-Gottéron auch noch auf Simon Le Coultre verzichten.

Schiedsrichter angegangen: Der Genfer Jonathan Mercier wird für sieben Spiele aus dem Verkehr gezogen (FOTO: KEYSTONE/SALVATORE DI NOLFI)
Schiedsrichter angegangen: Der Genfer Jonathan Mercier wird für sieben Spiele aus dem Verkehr gezogen (FOTO: KEYSTONE/SALVATORE DI NOLFI)

Die beiden Genfer Verteidiger wurden von der National League für ihre Vergehen am 12. Januar gegen Ambri-Piotta sanktioniert. Mercier hatte einen Schiedsrichter angegangen. Er wurde für sieben Partien gesperrt, Le Coultre für eine.

Ein Spiel haben beiden Genfer bereits am Freitag beim Sieg gegen die ZSC Lions (3:2 n.V.) verbüsst. In jener Partie waren auch John Fritsche, Linus Omark, Damien Riat und Henrik Tömmernes gesperrt.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

MEM-Industrie erleidet Einbruch wegen Corona und hofft auf Erholung
Wirtschaft

MEM-Industrie erleidet Einbruch wegen Corona und hofft auf Erholung

Die Schweizer Maschinen-, Elektro- und Metallindustrie (MEM) hat im vergangenen Jahr wegen der Coronapandemie einen Einbruch erlitten, der die ganzen Fortschritte der letzten 15 Jahre vernichtet hat.

Nach Streit mit Facebook: Australien verabschiedet Mediengesetz
International

Nach Streit mit Facebook: Australien verabschiedet Mediengesetz

Als erstes Land weltweit hat Australien ein Digitale-Medien-Gesetz verabschiedet, mit dem Internetriesen wie Google und Facebook verpflichtet werden können, für die Verbreitung der Produkte von Medienunternehmen zu bezahlen.

US-Wissenschaftler nun auch besorgt über Corona-Variante in New York
International

US-Wissenschaftler nun auch besorgt über Corona-Variante in New York

Nach dem Bekanntwerden einer neuen Coronavirus-Variante in Kalifornien haben sich US-Forscher nun auch besorgt über eine in New York entdeckte Variante gezeigt.

Ein literarischer Spiegel der Debatte ums Verhüllungsverbot
Schweiz

Ein literarischer Spiegel der Debatte ums Verhüllungsverbot

Mit der Erzählung "Die Hülle" hat Sandra Künzi ein Stück Literatur geschrieben, das die hitzige Debatte um das Verhüllungsverbot in der Schweiz in bester Manier spiegelt.