Gesundheits-Direktoren empfehlen Bars und Clubs Ausweis-Pflicht


Roman Spirig
Schweiz / 03.07.20 15:34

Die Konferenz der kantonalen Gesundheitsdirektorinnen und -direktoren (GDK) empfiehlt den Kantonen, in Bars und Clubs eine Ausweispflicht einzuführen. Dadurch soll das Rückverfolgen von Infektionsketten sichergestellt werden.

Gesundheitsdirektoren empfehlen Bars und Clubs Ausweis-Pflicht (Foto: KEYSTONE / ENNIO LEANZA)
Gesundheitsdirektoren empfehlen Bars und Clubs Ausweis-Pflicht (Foto: KEYSTONE / ENNIO LEANZA)

In den vergangenen Tagen habe sich gezeigt, dass die Schutzkonzepte von Bar- und Clubbetreibern zum Teil grosse Mängel aufwiesen oder diese umgangen werden könnten, schreibt die GDK am Freitag in einer Mitteilung. Das erschwere das Contact Tracing der Kantone.

Mit dem Vorweisen einer Identitätskarte könne sichergestellt werden, dass die korrekten Angaben der Besucherinnen und Besucher erfasst würden, und dass diese bei Bedarf kontaktiert werden könnten.

Zudem sollte aus Sicht der GDK rechtlich vorgesehen werden, dass Bars und Clubs mit einschränkenden Massnahmen belegt werden könnten, sollten diese Schutzmassnahmen nicht einhalten oder Personendaten nicht erfassen. Die GDK nennt etwa eine erneute Einschränkung der Öffnungszeiten, eine Einschränkung der Personenzahl oder gar die Schliessung eines Betriebs.

Die GDK erlässt die Empfehlungen gestützt auf eine Konsultation unter den kantonalen Gesundheitsdirektorinnen und -direktoren. Einige Kantone, so etwa Zürich und Bern, haben in den vergangenen Tagen bereits eine Ausweispflicht beschlossen.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

18-Jähriger mit über 80 km/h zu schnell auf Autobahn A12 unterwegs
Schweiz

18-Jähriger mit über 80 km/h zu schnell auf Autobahn A12 unterwegs

Ein 18-Jähriger Autofahrer ist in der Nacht auf Samstag auf der Autobahn A12 bei Bösingen FR mit 206 Kilometern pro Stunde (km/h) statt der erlaubten 120 km/h von der Polizei geblitzt worden. Er musste den Führerschein abgeben, das Auto wurde beschlagnahmt.

Mario Fehr:
Schweiz

Mario Fehr: "Von der SP gibt es keinerlei Unterstützung mehr"

Paukenschlag bei den Zürcher Sozialdemokraten: Ihr langjähriger und parteiintern umstrittener Regierungsrat Mario Fehr ist per sofort aus der Partei ausgetreten. Er begründete den Schritt am Freitag mit zunehmenden Spannungen zwischen ihm und der Parteileitung.

Unfall-Fotograf Arnold Odermatt ist im Alter von 96 gestorben
Schweiz

Unfall-Fotograf Arnold Odermatt ist im Alter von 96 gestorben

Der Fotograf Arnold Odermatt ist am Samstag im Alter von 96 Jahren in seinem Zuhause in Stans NW gestorben. Bekannt war der Nidwaldner für seine Unfallbilder.

Pilot bei Absturz eines Kleinflugzeugs in Lufpig AG schwer verletzt
Schweiz

Pilot bei Absturz eines Kleinflugzeugs in Lufpig AG schwer verletzt

Beim Absturz eines Kleinflugzeuges im Birrfeld im Kanton Aargau ist der Pilot am Donnerstagabend schwer verletzt. Die Ursache den Unfalls ist noch unbekannt. Die Spezialisten leiteten Ermittlungen ein.