Gesundheits-Direktoren empfehlen Bars und Clubs Ausweis-Pflicht


Roman Spirig
Schweiz / 03.07.20 15:34

Die Konferenz der kantonalen Gesundheitsdirektorinnen und -direktoren (GDK) empfiehlt den Kantonen, in Bars und Clubs eine Ausweispflicht einzuführen. Dadurch soll das Rückverfolgen von Infektionsketten sichergestellt werden.

Gesundheitsdirektoren empfehlen Bars und Clubs Ausweis-Pflicht (Foto: KEYSTONE / ENNIO LEANZA)
Gesundheitsdirektoren empfehlen Bars und Clubs Ausweis-Pflicht (Foto: KEYSTONE / ENNIO LEANZA)

In den vergangenen Tagen habe sich gezeigt, dass die Schutzkonzepte von Bar- und Clubbetreibern zum Teil grosse Mängel aufwiesen oder diese umgangen werden könnten, schreibt die GDK am Freitag in einer Mitteilung. Das erschwere das Contact Tracing der Kantone.

Mit dem Vorweisen einer Identitätskarte könne sichergestellt werden, dass die korrekten Angaben der Besucherinnen und Besucher erfasst würden, und dass diese bei Bedarf kontaktiert werden könnten.

Zudem sollte aus Sicht der GDK rechtlich vorgesehen werden, dass Bars und Clubs mit einschränkenden Massnahmen belegt werden könnten, sollten diese Schutzmassnahmen nicht einhalten oder Personendaten nicht erfassen. Die GDK nennt etwa eine erneute Einschränkung der Öffnungszeiten, eine Einschränkung der Personenzahl oder gar die Schliessung eines Betriebs.

Die GDK erlässt die Empfehlungen gestützt auf eine Konsultation unter den kantonalen Gesundheitsdirektorinnen und -direktoren. Einige Kantone, so etwa Zürich und Bern, haben in den vergangenen Tagen bereits eine Ausweispflicht beschlossen.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

59-Jährige verletzt sich bei Sturz mit Velo in Stein am Rhein SH
Schweiz

59-Jährige verletzt sich bei Sturz mit Velo in Stein am Rhein SH

Beim Sturz vom Velo schwer verletzt hat sich eine 59 Jahre alte Frau in Stein am Rhein im Kanton Schaffhausen. Der Unfall ereignete sich am Mittwochmorgen gegen 06.15 Uhr auf der Oehningerstrasse - warum ist unklar.

Pakistan will 34 Millionen Kinder gegen Polio impfen
International

Pakistan will 34 Millionen Kinder gegen Polio impfen

In Pakistan hat am Donnerstag zum zweiten Mal nach monatelanger Unterbrechung eine Impfkampagne gegen Kinderlähmung begonnen.

Überschwemmungen in China - mehr als 200 Tote in diesem Sommer
International

Überschwemmungen in China - mehr als 200 Tote in diesem Sommer

Durch schwere Überschwemmungen und Regenfälle sind in China in diesem Sommer laut offiziellen Angaben bereits mehr als 200 Menschen ums Leben gekommen.

Neue Proteste gegen Lukaschenko trotz Polizeigewalt in Belarus
International

Neue Proteste gegen Lukaschenko trotz Polizeigewalt in Belarus

Trotz massiver Polizeigewalt haben den vierten Abend in Folge Menschen in vielen Städten in Belarus gegen Wahlfälschung unter Präsident Alexander Lukaschenko protestiert. In mehreren unabhängigen Kanälen des Nachrichtendienstes Telegram war auf Videos zu sehen, wie Menschen in Minsk, Grodno, Brest und anderen Städten Lukaschenko dazu aufriefen, die Gewalt zu beenden und abzutreten.