Gesundheits-Experte: "Es wird keine zweite Corona-Welle geben"


News Redaktion
Schweiz / 28.05.20 06:23

Marcel Tanner, Mitglied der Swiss National Covid-19 Science Taskforce, ist überzeugt, dass es keine zweite flächendeckende Coronawelle in der Schweiz mehr geben wird. Vielmehr dürfte es zu immer wieder aufflackernden Infektionsherden kommen.

Marcel Tanner (rechts), Mitglied der Swiss National Covid-19 Science Taskforce, ist überzeugt, dass es keine zweite Coronawelle geben wird. (Archivbild) (FOTO: KEYSTONE/GEORGIOS KEFALAS)
Marcel Tanner (rechts), Mitglied der Swiss National Covid-19 Science Taskforce, ist überzeugt, dass es keine zweite Coronawelle geben wird. (Archivbild) (FOTO: KEYSTONE/GEORGIOS KEFALAS)

Das muss man den Leuten sagen, auch denjenigen, die sich vor allem für die Wirtschaft stark machen. Entspannt euch, sagte Tanner in einem Interview mit den Tamedia-Medien (Donnerstagausgabe). Wichtig sei, dass infizierte Personen rasch lokalisiert werden könnten.

Vor dem Stillstand habe es kein System zur Überwachung der einzelnen Ansteckungen gegeben. Sie hätten nicht ausfindig gemacht werden können. Jetzt sei die Schweiz viel besser dran. Wichtig sei, dass alles unternommen werde, um ein Worst-Case-Szenario zu verhindern.

Der starke Rückgang der Zahl infizierter und an Covid-19 verstorbener Personen sei vor allem dank der Grundmassnahmen Handhygiene und Distanzhalten möglich gewesen. Die jüngste Entwicklung zeige, dass trotz Lockerungen die Zahlen tief blieben.

Wenn wir es gut machen, können wir mit dem Virus Normalität leben, sagte Tanner.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Belgische Behörde verhängt Geldstrafe von 600'000 Euro gegen Google
Wirtschaft

Belgische Behörde verhängt Geldstrafe von 600'000 Euro gegen Google

Die belgische Datenschutzbehörde hat eine Geldstrafe in Höhe von 600'000 Euro gegen den Suchmaschinen-Anbieter Google verhängt. Dies geschah wegen eines Verstosses gegen das Recht auf Vergessenwerden.

Regionalwahlen in Nordspanien im Schatten von Corona
International

Regionalwahlen in Nordspanien im Schatten von Corona

Im Baskenland und in Galicien in Nordspanien wählen die Menschen am Sonntag unter strengen Corona-Auflagen neue Regionalregierungen. Sicherheitsabstand, Maskenpflicht, Handhygiene am Eingang, Wahlkabinen ohne Vorhänge und Lüftung der Lokale sollen das Risiko mindern.

Gefährliche Annäherung von PC-24 und Segelflieger in Neuheim ZG
Regional

Gefährliche Annäherung von PC-24 und Segelflieger in Neuheim ZG

Am Himmel über Neuheim im Kanton Zug sind sich ein Segelflugzeug und eine Pilatus PC-24 gefährlich nahe gekommen. Die Schweizerische Sicherheitsuntersuchungsstelle (Sust) hat daher eine Untersuchung eröffnet.

Moskau lockert trotz Coronavirus Maskenpflicht
International

Moskau lockert trotz Coronavirus Maskenpflicht

Trotz nach wie vor vieler neuer Corona-Neuinfektionen hat die russische Hauptstadt Moskau die Maskenpflicht gelockert. Von diesem Montag sei der Mund-Nasen-Schutz im Freien freiwillig, teilte die Stadtverwaltung mit.