Gewinne die exklusive Hörmann STAR Lounge


Eliane Schelbert
Paid Content / 03.10.20 08:00

Unterstützt den EV Zug von den besten Plätzen im Stadion. Jetzt mitmachen und die Hörmann STAR Lounge in der BOSSARD Arena für ein Heimspiel nach Wahl gewinnen.

Willst du auch einmal auf den Hörmann-Plätzen in der BOSSARD Arena Platz nehmen und den EVZ von da aus unterstützen?

Dann mach jetzt mit und gewinne für dich und 5 Freunde die exklusive Hörmann STAR Lounge in der BOSSARD Arena mit bester Sicht auf das Eisfeld, einem Willkommensdrink und Verpflegung.

Fülle ganz einfach das untenstehende Formular aus und wähle ein Spiel nach Wahl aus. Die Gewinner der Lounge werden jeweils zwei bis drei Tage vor dem Spiel telefonisch kontaktiert.



Teilnahmeformular




Teilnahmebedingungen:
Es gelten die Teilnahmebedigungen von Sunshine Radio. Die Gewinner werden vor jedem Spiel persönlich von uns kontaktiert.

Schutzmassnahmen | Treffpunkt:
Die Gewinner der Hörmann STAR Lounge und die Begleitpersonen müssen alle zwingend eine Schutzmaske und eine ID mitbringen, ansonsten wird der Zutritt zur BOSSARD Arena nicht gewährleistet. Treffpunkt für die Gewinner ist um 19.00 Uhr vor dem Stadion.


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Neuer Park beim
Schweiz

Neuer Park beim "Circle": Kleines Naturidyll neben dem Flughafen

Kommende Woche wird beim Flughafen Zürich ein Stück Natur eröffnet: Zeitgleich mit dem "Circle" wird ein neuer Park für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Er ist 80'000 Quadratmeter gross und kostete stolze 15 Millionen Franken.

Gerichtskommission soll drei Bewerber für Lauber-Nachfolge anhören
Schweiz

Gerichtskommission soll drei Bewerber für Lauber-Nachfolge anhören

Für die Nachfolge des zurückgetretenen Bundesanwaltes Michael Lauber gibt es mehrere Kandidaturen. Die zuständige Subkommission beantragt der Gerichtskommission der Räte, drei Personen anzuhören, die sich für die Führung der Bundesanwaltschaft bewerben.

Wieder Geisterspiele: Bundesrat verbietet Grossveranstaltungen
Sport

Wieder Geisterspiele: Bundesrat verbietet Grossveranstaltungen

Der Bundesrat zieht die Schraube im Umgang mit dem Coronavirus wieder an. Ab Donnerstag sind Grossanlässe landesweit verboten.

Streit um Abtreibungsrecht in Polen: Organisation ruft zu Streik auf
International

Streit um Abtreibungsrecht in Polen: Organisation ruft zu Streik auf

Im Streit um eine deutliche Verschärfung des Abtreibungsverbots in Polen hat die polnische Frauenbewegung für Mittwoch zu einem landesweiten Streik aufgerufen. "Wir nehmen unbezahlten Urlaub. Wir schliessen die Firma. Oder ganz einfach - wir gehen nicht zur Arbeit", heisst es in einem Aufruf der Organisation "Allpolnischer Frauenstreik". Leiterin Marta Lempart sprach von einem Generalstreik. Angesichts der Corona-Pandemie ist jedoch fraglich, wie hoch die Beteiligung sein wird.