Gitarren-Star Lenny Kravitz entdeckte die Musik über das Klavier


News Redaktion
International / 16.10.20 00:13

Der vor allem für seine Gitarrenkünste bekannte Lenny Kravitz (56) hat die Musik ursprünglich über das Klavier für sich entdeckt. Als Kind habe seine Familie ein Klavier im Wohnzimmer stehen gehabt, sagte Kravitz bei einer Pressekonferenz per Videoschalte.

ARCHIV - Lenny Kravitz steht 2018 beim Deutschen Radiopreis auf der Bühne. Foto: Axel Heimken/dpa (FOTO: Keystone/dpa/Axel Heimken)
ARCHIV - Lenny Kravitz steht 2018 beim Deutschen Radiopreis auf der Bühne. Foto: Axel Heimken/dpa (FOTO: Keystone/dpa/Axel Heimken)

Ich habe auf das Klavier draufgehauen und das hat mich fasziniert. Das war meine erste Erfahrung mit Musik. Sein Vater habe nicht gespielt. Meine Mutter konnte ein Lied: Für Elise. Das hat sie immer gespielt und ich habe zugehört.

Noch heute benutze er ein Klavier, um Songs zu schreiben, sagte Kravitz weiter. Der Musiker, der bei der Pressekonferenz aus seinem Haus auf den Bahamas zugeschaltet war, hat gerade einen auf zehn Exemplare limitierten Flügel für den Klavier-Hersteller Steinway & Sons entworfen. Dabei habe er vor allem daran gedacht, wie das Instrument in sein Haus in Paris passe, sagte Kravitz. Der Flügel sei aber auch für Menschen gedacht, die nicht Klavier spielen könnten. Es gibt so viele Menschen, die ein Klavier in ihrem Haus haben, obwohl sie nicht spielen - und für die kann es wie eine Skulptur sein.

Der vielfach preisgekrönte Musiker, der seit Ende der 80er Jahre mit Alben wie Are You Gonna Go My Way, Lenny oder Black and White America Erfolge feiert, hat vor wenigen Tagen unter dem Titel Let Love Rule auch eine Autobiografie herausgebracht.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

5949 neue Coronavirus-Ansteckungen innert 24 Stunden gemeldet
Schweiz

5949 neue Coronavirus-Ansteckungen innert 24 Stunden gemeldet

In der Schweiz und in Liechtenstein sind dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) innert 24 Stunden 5949 neue Coronavirus-Ansteckungen gemeldet worden. Zudem registrierte das BAG gemäss Mitteilung vom Dienstag 167 Spitaleinweisungen und 16 neue Todesfälle.

64-jähriger Mann bei Schlägerei in Neuhausen SH schwer verletzt
Schweiz

64-jähriger Mann bei Schlägerei in Neuhausen SH schwer verletzt

Bei einer Auseinandersetzung zwischen zwei Personen ist am Dienstagnachmittag in Neuhausen am Rheinfall ein 64-jähriger Mann schwer verletzt worden.

Tansania wählt Präsidenten
International

Tansania wählt Präsidenten

In einem angespannten Klima haben Bürger von Tansania ihre Stimme für einen neuen Präsidenten und das Parlament abgegeben. Amtsinhaber John Magufuli, der sich um eine zweite Amtszeit bewirbt, wählte am Mittwochmorgen und mahnte, dass die Wahlen "friedlich" durchgeführt werden sollten.

Deutsche Bank kehrt in die Gewinnzone zurück
Wirtschaft

Deutsche Bank kehrt in die Gewinnzone zurück

Dank Zuwächsen im Investmentbanking ist die Deutsche Bank im dritten Quartal in die Gewinnzone zurückgekehrt. Vor Steuern verdiente das grösste deutsche Geldhaus 482 Millionen Euro.