Golubic erstmals in der 3. Runde eines Major-Turniers


Roman Spirig
Sport / 03.07.19 17:50

Viktorija Golubic steht erstmals in ihrer Karriere in der 3. Runde eines Grand-Slam-Turniers. Die 26-jährige Zürcherin gewann in Wimbledon dank einem 6:4, 7:6 (7:3) gegen die für Kasachstan spielende Russin Julia Putinzewa

Golubic erstmals in der 3. Runde eines Major-Turniers (Foto: KEYSTONE / PETER KLAUNZER)
Golubic erstmals in der 3. Runde eines Major-Turniers (Foto: KEYSTONE / PETER KLAUNZER)

Dank dem Sieg im ersten Duell mit Putinzewa feierte Golubic (WTA 81) einen der grössten Erfolge ihrer Karriere. An den zwölf bisherigen Teilnahmen bei Grand-Slam-Turnieren hatte sie erst zweimal die 1. Runde überstanden. Der erstmalige Vorstoss in die Runde der letzten 32 an einem Major-Turnier bringt ihr knapp 140'000 Franken an Preisgeld ein.

Nächste Gegnerin von Golubic am Freitag ist die Siegerin des Duells zwischen Sofia Kenin (WTA 28) oder Dajana Jastremska (WTA 35) aus der Ukraine.

(sda)

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Neuer Rekord bei Lebensmittelhilfe in Genf
Schweiz

Neuer Rekord bei Lebensmittelhilfe in Genf

Die Verteilung von Lebensmitteln und Hygieneprodukten, die in Genf seit mehreren Wochen am Samstag organisiert wird, ist immer mehr gefragt. Ein Rekord von mehr als 3280 Paketen wurden dieses Woche abgegeben, das sind mehrere hundert mehr als noch vor einer Woche.

Beschwerden zurückgezogen: Luzerner Bahnhofstrasse wird gesperrt
Regional

Beschwerden zurückgezogen: Luzerner Bahnhofstrasse wird gesperrt

Die Luzerner Bahnhofstrasse wird wie geplant in diesem Sommer für den Durchgangsverkehr gesperrt. Die Stadt Luzern hat sich mit den Beschwerdeführern aussergerichtlich geeinigt, wie die Parteien am Dienstag mitteilten.

Seit Montag können Komitees wieder Unterschriften sammeln
Schweiz

Seit Montag können Komitees wieder Unterschriften sammeln

Seit dem heutigen Montag sind in der Schweiz Unterschriftensammlungen in der Öffentlichkeit wieder erlaubt. Der Fristenstillstand aufgrund der Coronavirus-Krise war am Sonntag abgelaufen. Die Initiative- und Referendumskomitees müssen sich an ein Schutzkonzept halten.

Anscheinend grünes Licht für Formel-1-Rennen in Silverstone
Sport

Anscheinend grünes Licht für Formel-1-Rennen in Silverstone

Den Formel-1-Rennen in Silverstone scheint nichts mehr im Weg zu stehen.