Gotthardpass geht an Pfingsten doch noch auf!


Roman Spirig
Regional / 06.06.19 18:15

Die Gotthardpassstrasse kann am verkehrsreichen Pfingswochenende also doch als Ausweichroute zum Gotthardstrassentunnel benutzt werden. Am Freitag um 11 Uhr ist Schluss mit der Wintersperre.

Gotthardpass geht an Pfingsten doch noch auf! (Foto: KEYSTONE/TI-PRESS / PABLO GIANINAZZI)
Gotthardpass geht an Pfingsten doch noch auf! (Foto: KEYSTONE/TI-PRESS / PABLO GIANINAZZI)

Der Gotthardpass sei nach dem Klausenpass und Oberalppass die dritte Urner Passstrasse, die durchgehend befahren werden könne, teilte die Urner Baudirektion am Donnerstag mit. Wegen Lawinengefahr war Anfang Woche noch unklar, ob die Gotthardpassstrasse am Pfingstwochenende geöffnet werden kann.

Der Sustenpass ist erst bis Sustenbrüggli befahrbar. Eine Freigabe sei noch nicht in Sicht, heisst es weiter. Neubeurteilungen würden laufend durchgeführt. Die Furkapassstrasse kann bis Tiefenbach befahren werden. Ganz geöffnet werden dürfte die Furka voraussichtlich am 14. Juni.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Zehn Kandidaten wollen einen der sieben Schwyzer Regierungssitze
Regional

Zehn Kandidaten wollen einen der sieben Schwyzer Regierungssitze

Zehn Kandidatinnen und Kandidaten kämpfen am 22. März um den Einzug in die siebenköpfige Schwyzer Regierung. Am Donnerstagmittag war Meldeschluss für die Wahlvorschläge. SP und GLP wollen das rein bürgerliche Gremium knacken, in dem zwei Sitze frei werden.

Heimat- und Naturschützer bekämpfen Bauprojekt auf Rigi Klösterli
Regional

Heimat- und Naturschützer bekämpfen Bauprojekt auf Rigi Klösterli

Heimat- und Naturschützer wollen den Bau einer Ferienresidenz auf Rigi Klösterli verhindern. Sie beantragen dem Schwyzer Regierungsrat mit einer Beschwerde, die Baubewilligung für die 31 Ferienwohnungen abzulehnen.

Unter Drogeneinfluss mit Auto durch Baar gefahren
Regional

Unter Drogeneinfluss mit Auto durch Baar gefahren

Mit Aufputschmittel im Blut, aber ohne einen gültigen Führerausweis zu besitzen, ist in Baar ein Autofahrer unterwegs gewesen. Nun muss er sich vor der Zuger Staatsanwaltschaft verantworten.

Schweizer Frauenstaffel erneut auf dem Podest
Sport

Schweizer Frauenstaffel erneut auf dem Podest

Die Schweizer Frauen überzeugten in der Staffel erneut. Beim Wettkampf im deutschen Ruhpolding belegte das Quartett den 3. Rang unter 23 Nationen.