Grammy-Stiftung will Band Aerosmith als "Person des Jahres" ehren


Roman Spirig
International / 05.10.19 00:48

Die legendäre US-Band Aerosmith wird von den Grammy-Verleihern für ihre künstlerischen und karitativen Verdienste geehrt. Die Rocker um Frontman Steven Tyler sollen die Auszeichnung als "Person des Jahres" im Vorfeld der Grammy-Gala im Januar 2020 erhalten.

Grammy-Stiftung will Band Aerosmith als Person des Jahres ehren (Foto: KEYSTONE / AP / JOHN SHEARER)
Grammy-Stiftung will Band Aerosmith als Person des Jahres ehren (Foto: KEYSTONE / AP / JOHN SHEARER)

Dies teilte die Stiftung MusiCares am Freitag (Ortszeit) mit. In früheren Jahren waren unter anderem die Country-Ikone Dolly Parton, Ex-Beatle Paul McCartney, Rocker Bruce Springsteen und Folklegende Bob Dylan von der Stiftung der Grammy verleihenden Recording Academy zur "Person Of The Year" gekürt worden.

Neben einem Gala-Konzert zu Ehren von Aerosmith am 24. Januar sind laut den Angaben ein Empfang und eine Versteigerung geplant. Der Erlös der Benefizveranstaltung fliesse bedürftigen Musikern zu, hiess es weiter.

Aerosmith ist im Jahr 1970 in Boston gegründet worden. Im kommenden Jahr wird die Band 50 Jahre alt. Neben "Crazy" gehören "Dream on", "I Don't Want To Miss A Thing", "Walk This Way" und "Cryin'" zu den grössten Hits der fünfköpfigen Band. In den kommenden Monaten stehen sie mit der Konzertreihe "Deuces Are Wild" in der Casino-Stadt Las Vegas auf der Bühne.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Möbel Schaller eröffnet exklusives «Rolf Benz Haus» in der Zentralschweiz
Regional

Möbel Schaller eröffnet exklusives «Rolf Benz Haus» in der Zentralschweiz

Das Einrichtungshaus Möbel Schaller in Geuensee hat seine Ausstellung umgestaltet und eröffnet das neue „Rolf Benz Haus“. Das Ausstellungs-Design dient als internationale Vorlage für Rolf Benz-Stores in grossen Metropolen der Welt. Wir nehmen einen ersten Augenschein.

16. Glarner Älpler- und Bauernchilbi
Events

16. Glarner Älpler- und Bauernchilbi

Zum 16. Mal nehmen Älpler und Bauern am 19. und 20. Oktober das Linthal in Beschlag und begeistern damit die Besucher.

CVP erobert einzigen Urner Nationalratssitz durch Simon Stadler
Regional

CVP erobert einzigen Urner Nationalratssitz durch Simon Stadler

Die CVP schnappt der SVP den einzigen Urner Nationalratssitz weg. Der 31-jährige Landrat Simon Stadler schaffte die Wahl und liess die Kandidaten der SVP und SP hinter sich.

Erst ein Luzerner Ständeratssitz besetzt - Damian Müller wiedergewählt
Regional

Erst ein Luzerner Ständeratssitz besetzt - Damian Müller wiedergewählt

Bei den Ständeratswahlen im Kanton Luzern ist Damian Müller (FDP) im ersten Wahlgang bestätigt worden. Der zweite Sitz, jener des zurücktretenden Konrad Grabers (CVP), konnte noch nicht besetzt werden.