Grosser Sachschaden nach Fahrzeugbrand im Autobahntunnel Schlund


Roman Spirig
Regional / 26.02.21 16:00

Im Autobahntunnel Schlund in Kriens ist am Donnerstagabend ein Lieferwagen ausgebrannt. Für die Löscharbeiten musste die Autobahn A2 in beide Fahrtrichtungen für mehrere Stunden gesperrt gesperrt werden. Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Es entstand grosser Sachschaden.

Grosser Sachschaden nach Fahrzeugbrand im Autobahntunnel Schlund (Foto: KEYSTONE /  / )
Grosser Sachschaden nach Fahrzeugbrand im Autobahntunnel Schlund

Ein Lieferwagenfahrer war um 20.10 Uhr auf der Autobahn A2 in Richtung Norden unterwegs, wie die Luzerner Polizei am Freitag mitteilte. In der Mitte des Tunnels Schlund wurde ihm von einem anderen Verkehrsteilnehmer mittels Lichthupe ein Problem am Lieferwagen signalisiert.

Der Fahrer stoppte den Lieferwagen und stellte fest, wie unter der Motorhaube ein Feuer flackerte sowie schwarzer Rauch aufstieg. Das Fahrzeug brannte in der Folge komplett aus und erlitt Totalschaden. Am Tunnel entstand ein Schaden im Wert von mehreren hunderttausend Franken.

Die Brandursache ist noch unbekannt und wird von Branddetektiven der Luzerner Polizei ermittelt.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Roche kann seit Freitagnachmittag keine Selbsttests mehr liefern
Schweiz

Roche kann seit Freitagnachmittag keine Selbsttests mehr liefern

"Aufgrund der sehr hohen Nachfrage" kann das Pharmaunternehmen Roche den Apotheken seit Freitagnachmittag keine Corona-Selbsttests mehr abgeben. Die Lieferungen könnten erst "ab Anfang nächster Woche" wieder aufgenommen werden.

Capela verhilft Atlanta im Finish zum Sieg
Sport

Capela verhilft Atlanta im Finish zum Sieg

Die Atlanta Hawks setzen ihren guten Lauf in der NBA fort. Auch dank einem starken Clint Capela schlagen sie die Charlotte Hornets auswärts 105:101.

Einsam auf dem Thron? Wie es für Queen und Monarchie weitergeht
International

Einsam auf dem Thron? Wie es für Queen und Monarchie weitergeht

Es hätte ein besonders Jubiläumsjahr für Königin Elizabeth II. und Prinz Philip werden sollen. Doch knapp zwei Wochen vor dem 95. Geburtstag der Queen am 21. April und rund zwei Monate vor Philips 100. Geburtstag ist der Prinzgemahl gestorben.

Schweizer Curler im Viertelfinal gegen die USA
Sport

Schweizer Curler im Viertelfinal gegen die USA

Die Schweizer Curler um Skip Peter De Cruz treffen in den Viertelfinals der WM in Calgary auf das Olympiasieger-Team aus den USA. Das Spiel findet am Samstag um 17 Uhr Schweizer Zeit statt.