Grosser Schaden bei Dachstockbrand in Amlikon-Bissegg


News Redaktion
Schweiz / 12.02.20 16:28

Beim Brand des Dachstocks eines Einfamilienhauses in Amlikon-Bissegg ist heute Mittwochmittag Sachschaden von mehreren hunderttausend Franken entstanden. Personen kamen keine zu Schaden.

Beim Brand des Dachstocks dieses Einfamilienhauses in Amlikon-Bissegg TG entstand grosser Sachschaden. (FOTO: Kantonspolizei Thurgau)
Beim Brand des Dachstocks dieses Einfamilienhauses in Amlikon-Bissegg TG entstand grosser Sachschaden. (FOTO: Kantonspolizei Thurgau)

Kur nach 12.30 Uhr meldeten mehrere Personen der Notrufzentrale, ein Haus an der Thurtalstrasse stehe in Flammen, wie die Thurgauer Kantonspolizei mitteilte. Die Feuerwehren Amlikon-Bissegg und Weinfelden löschten das Feuer. Zur Spurensicherung und Klärung der Brandursache wurden Spezialisten der Polizei beigezogen. Auch ein Mitarbeiter des kantonalen Amts für Umwelt war vor Ort.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Iran-Sanktionen aus US-Sicht wieder in Kraft - Widerstand Europas
International

Iran-Sanktionen aus US-Sicht wieder in Kraft - Widerstand Europas

Die US-Regierung hat in einem umstrittenen Alleingang erklärt, dass internationale Sanktionen gegen den Iran seit Sonntag (MESZ) wieder gültig sind. Diese Strafmassnahmen waren nach dem internationalen Atomabkommens von 2015 ausgesetzt worden. Die USA traten unter Präsident Donald Trump im Mai 2018 aus dem Abkommen mit dem Iran aus, und es ist deshalb völlig strittig, ob sie die Sanktionen allein wieder in Kraft setzen können. Irans Aussenminister Mohammed Dschawad Sarif sprach in der Nacht zum Sonntag im Staatsfernsehen von einem "Propagandatrick" der US-Regierung vor der Präsidentenwahl im November.

Trotz Corona: Erfolgreiche Saison für den Golf Club Sempachersee
Sport

Trotz Corona: Erfolgreiche Saison für den Golf Club Sempachersee

Der Golf Club Sempachersee verzeichnet trotz verkürzter Saison viele Erfolge. An den Schweizerischen Interclub Meisterschaften zeigte der Golf Club Sempachersee Golfsport auf höchstem Niveau und konnte mit sehr guten Ergebnissen überzeugen. Mit der Clubmeisterschaft konnte ein weiteres Saisonhighlight durchgeführt werden.

Zweiter Corona-Lockdown in Israel wird weitgehend befolgt
International

Zweiter Corona-Lockdown in Israel wird weitgehend befolgt

In Israel wird der zweite landesweite Lockdown zur Eindämmung des Coronavirus' weitgehend befolgt. Auf den Strassen in Tel Aviv etwa waren am Samstag nur vereinzelt Autos zu sehen. Auch Menschen waren kaum unterwegs.

Wohnhaus in Indien stürzt ein - mindestens neun Tote
International

Wohnhaus in Indien stürzt ein - mindestens neun Tote

Beim Einsturz eines Wohnhauses in Indien sind am Montagmorgen (Ortszeit) mindestens neun Menschen gestorben.