Grossteil der Sarner Coronagutscheine eingelöst


Roman Spirig
Regional / 24.02.21 17:02

Die Sarner Bevölkerung hat von den Gewerbegutscheinen, die die Gemeinde wegen der Coronakrise verteilt hat, regen Gebrauch gemacht. Es seien 8867 der 10'434 verteilten 20-Franken-Gutscheine bei einheimischen Unternehmen eingelöst worden, teilte der Gemeinderat am Mittwoch mit.

Grossteil der Sarner Coronagutscheine eingelöst (Foto: KEYSTONE / URS FLUEELER)
Grossteil der Sarner Coronagutscheine eingelöst (Foto: KEYSTONE / URS FLUEELER)

Das Sarner Gewerbe sei damit von der Gemeinde mit total 177340 Franken unterstützt worden, hiess es weiter. Damit könnten zwar keine Firmen gerettet werden. Die Gutscheinaktion sei aber ein wichtiges solidarisches Zeichen in einer schwierigen Zeit gewesen.

Die Gutscheine waren im Juni an die Bevölkerung verteilt worden. Den Unternehmen wurde freigestellt, ob sie die Bons als Zahlungsmittel akzeptieren wollten. Mehr als ein Drittel der Gutscheine wurde in Gastronomiebetrieben eingelöst. Von der Aktion ausgenommen waren die Grossverteiler.

Ziel der Aktion war gemäss Gemeinde die schnelle Ankurbelung der Wirtschaft nach Aufhebung der Sanktionen im Frühling 2020, die Entlastung der Privathaushalte und die Sicherung des Steuersubstrats.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Kommt es in Sitten nochmals zum Trainerwechsel?
Sport

Kommt es in Sitten nochmals zum Trainerwechsel?

Christian Constantin bringt es nach der Pleite in Vaduz auf den Punkt. "Es braucht ein Wunder", sagt der Präsident des FC Sion. Das 0:3 bringt seinen Klub in die grössten Nöte der letzten 15 Jahre.

Keine Ausschreitungen aber erneute Wegweisungen in St. Gallen
Schweiz

Keine Ausschreitungen aber erneute Wegweisungen in St. Gallen

In St. Gallen ist es am Freitagabend trotz Aufrufen zu Gewalt zu keinen Ausschreitungen oder Sachschäden gekommen. 90 Personen wurden aber aus der Stadt weggewiesen. Diese waren zum Teil aus Bern oder Luzern angereist.

Sieben katholische Kirchenvertreter in Haiti entführt
International

Sieben katholische Kirchenvertreter in Haiti entführt

In Haiti sind am Sonntag sieben katholische Kirchenvertreter, darunter zwei Franzosen, entführt worden.

In den USA ist inzwischen jeder Fünfte voll gegen Corona geimpft
International

In den USA ist inzwischen jeder Fünfte voll gegen Corona geimpft

In den USA ist inzwischen etwa jeder Fünfte vollständig gegen Corona geimpft: Von den rund 330 Millionen Einwohnern des Landes sind 66 Millionen abschliessend geimpft, wie Daten der US-Gesundheitsbehörde CDC am Donnerstag zeigten. 112 Millionen Menschen hätten mindestens eine Impfung erhalten.