/

Harry Knüsel, der einzige Innerschweizer König - In seinem Königshaus läuft Central und Sunshine (Foto: KEYSTONE / ALEXANDRA WEY)
Harry Knüsel, der einzige Innerschweizer König - In seinem Königshaus läuft Central und Sunshine (Foto: KEYSTONE / ALEXANDRA WEY)

Harry Knüsel ist auch an diesem ESAF in mehrfacher Rolle dabie. Publikumswirksam, gemütlich und festlich ist sicherlich sein Königshaus mit Königsbar. Dort wird ganz nach Harry Knüsel Radio Central laufen, welches durch den Tag live aus der Arena kommentiert, aber auch das gesamte Fest von den Besuchern, über Bands bis Camper und Nachbarn abbildet. Ein 12-köpfiges Reporter-Team plus Technik sind vor Ort. Am Abend geht es mit Hits von AC/DC bis Polo Hofer weiter. Durch den Tag als Ergänzung läuft das Hitradio Sunshine, welches sich mit bester Musik abhebt, gleichzeitig bunte Beiträge von und ums Fest mit Liveschaltungen ins Stadion spielt. Soll es mal urchig sein, läuft Radio Eviva über die Anlage.

Prominente und Festbesucher geben sich im Königshaus die Hand. Radio Central wird auch darüber berichten, wie sich das Volk dort trifft.   Schwingfluencer Alfons Spirig hat den Aufbau des Königshauses verfolgt.


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Slowakischer Regierung droht Absetzung durch Parlament
International

Slowakischer Regierung droht Absetzung durch Parlament

Im Parlament in Bratislava hat am Donnerstag eine Sondersitzung zur Absetzung der slowakischen Regierung begonnen. Die bis Sommer noch selbst mitregierende liberale Partei Freiheit und Solidarität SaS brachte einen Misstrauensantrag gegen das nach ihrem Ausscheiden im Amt verbliebene konservativ-populistische Minderheitskabinett unter Ministerpräsident Eduard Heger ein. Die Regierung arbeite chaotisch und ergreife keine geeigneten Massnahmen gegen Energiekrise und Inflation, zunehmende Armut und gestiegene Flüchtlingszahlen.

So nah - und doch so fern
Sport

So nah - und doch so fern

Zum fünften Mal in Folge steht kein asiatischer Vertreter in der Viertelfinals der Fussball-WM. Trotz guter Ansätze gelingt der grosse Wurf nicht.

Kostner und Kneubühler fallen für die nächsten Wochen aus
Sport

Kostner und Kneubühler fallen für die nächsten Wochen aus

Ambri-Piotta muss in den nächsten Wochen und womöglich auch am Spengler Cup auf Diego Kostner und Jonny Kneubühler verzichten.

Ryanair-Chef O'Leary will bis 2028 weitermachen
Wirtschaft

Ryanair-Chef O'Leary will bis 2028 weitermachen

Ryanair-Chef Michael O'Leary soll den Billigflieger bis Mitte 2028 führen. Es sei einige Einigung erreicht worden, den bis Juli 2024 laufenden Vertrag bis Juli 2028 zu verlängern, teilte Ryanair am Mittwochabend mit.