Hauptstrasse durch Kriens soll attraktiver Lebensraum werden


News Redaktion
Regional / 28.05.20 11:00

Stadtzentrum, Flanier- und Einkaufsmeile, Freizeit- und Kulturraum: Die Hauptstrasse, die Kriens vom Kupferhammer bis Renggloch durchzieht, soll eine attraktive Lebensader der Stadt sein. Der Stadtrat hat am Donnerstag ein Entwicklungskonzept für die Luzerner- und Obernauerstrasse vorgestellt.

Die Luzernerstrasse in Kriens (FOTO: Google Maps)
Die Luzernerstrasse in Kriens (FOTO: Google Maps)

Ziel sei es, den Lebensraum entlang des Rückgrats von Kriens bewusst zu gestalten und aufzuwerten, teilte der Stadtrat mit. Das Konzept, über das der Einwohnerrat im Juni beraten werde, solle danach in einer Ortsplanungsrevision umgesetzt werden.

Die Luzerner- und Obernauerstrasse verfügen auf ihrer ganzen Länge über verschiedene Funktionen. Die Verkehrsachse führt durch Vorstadtquartiere und durchs Zentrum bis in den ländlichen Raum hinein. Das Konzept sei eine Orientierungshilfe, wie mit dem Lebensraum in diesen Gebieten und in den dahinterliegenden Quartieren umgegangen werden könne, teilte der Stadtrat mit.

Der Abschnitt zwischen Hofmatt und Schappecenter soll eine Flaniermeile mit gewerbefreundlichem Umfeld sein. Entlang der Strasse soll es Kleingewerbe mit Laufkundschaft und Läden für die Grundversorgung geben.

Die geplante Aufwertung der Achse Luzerner- und Obernauerstrasse ist auch eine Reaktion auf die grossen baulichen Veränderungen in den Krienser Gebieten Mattenhof und Grosshof. Das Konzept versuche, ein Bewusstsein zu entwickeln für unterschiedliche Funktionen und Aufgaben dieser Räume, schreibt der Stadtrat. Kriens solle sich mit mehreren Zentren mit zu ähnlichen Angeboten nicht selber schwächen.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

28-Jähriger stürzt acht Meter in die Tiefe
Regional

28-Jähriger stürzt acht Meter in die Tiefe

Bei einem Arbeitsunfall am Sonntagabend in einem Stall in Niederurnen GL ist ein 28-jähriger Mann acht Meter in die Tiefe gestürzt. Er brach sich einen Arm und zog sich Verletzungen an Rücken sowie Becken zu.

Drei Männer mit entwendetem Boot vor Berlingen TG gekentert
Schweiz

Drei Männer mit entwendetem Boot vor Berlingen TG gekentert

Drei alkoholisierte junge Männer haben am frühen Samstagmorgen in Berlingen TG ein Boot entwendet. Sie ruderten damit auf den Untersee hinaus, wo sie kenterten. Unterkühlt und leicht verletzt wurden sie ins Spital gebracht.

Ein Fussballspiel mit weitreichenden Folgen
Sport

Ein Fussballspiel mit weitreichenden Folgen

Heute ist es 66 Jahre her, dass Deutschland in Bern im WM-Final gegen Ungarn 3:2 siegte. Kein Spiel brachte so viele Legenden und Mythen hervor wie dieses - mit Folgen weit über den Fussball hinaus.

Gewerkschaften wollen mit Bündel von Massnahmen Konjunktur stützen
Schweiz

Gewerkschaften wollen mit Bündel von Massnahmen Konjunktur stützen

Die Corona-Krise hat in der Schweizer Wirtschaft tiefe Spuren hinterlassen. Mit einem Bündel von Massnahmen will der Schweizerische Gewerkschaftsbund (SGB) daher die Konjunktur stützen. Handlungsbedarf bestehe vor allem bei Personen mit tiefen und mittleren Einkommen.