Heavy-Metal-Festival in Wacken für 2023 nach fünf Stunden ausverkauft


News Redaktion
International / 08.08.22 09:09

Bereits fünf Stunden nach dem Start des Vorverkaufs für das Heavy-Metal-Festival im norddeutschen Wacken 2023 sind alle 80 000 Tickets verkauft gewesen. Dies teilte der Veranstalter des Wacken Open Air (W:O:A) am Montagmorgen mit.

dpatopbilder - Festivalbesucher werden beim Wacken Open Air Festival beim Crowdsurfen über die Menge getragen. Das WOA gilt als größtes Heavy-Metal-Festival der Welt. Foto: Daniel Reinhardt/dpa (FOTO: Keystone/dpa/Daniel Reinhardt)
dpatopbilder - Festivalbesucher werden beim Wacken Open Air Festival beim Crowdsurfen über die Menge getragen. Das WOA gilt als größtes Heavy-Metal-Festival der Welt. Foto: Daniel Reinhardt/dpa (FOTO: Keystone/dpa/Daniel Reinhardt)

Das diesjährige Wacken Open Air (W:O:A) war kurz zuvor - in der Nacht zum Sonntag - zu Ende gegangen. Rund 83 400 Fans hatten zu Konzerten unter anderem von Metal-Grössen wie Judas Priest, Slipknot und Powerwolf gefeiert.

Der Verkauf für die Festival-Ausgabe 2023 sei am Sonntag um 20.00 Uhr gestartet, bereits nach fünf Stunden sei die gesetzte Marke von 80 000 Tickets erreicht worden. Ein Restkontingent an Karten wird den Angaben zufolge noch für die offiziellen Reisepartner des W:O:A zurückgehalten.

Das Festival findet im kommenden Jahr zum 32. Mal statt, vom 2. August bis zum 5. August. Erstmals soll es vier Tage dauern. Angekündigt ist unter anderem die britische Band Iron Maiden.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Girrbach verpasst Spitzenplatz mit einer schwachen Runde
Sport

Girrbach verpasst Spitzenplatz mit einer schwachen Runde

An der vom Neuseeländer Daniel Hillier gewonnenen Swiss Challenge auf Golf Saint-Apollinaire im Elsass bei Basel bleiben die erhofften Spitzenplatzierungen der Schweizer Golfprofis aus.

Busse für Van der Poel
Sport

Busse für Van der Poel

Nach seiner Auseinandersetzung mit zwei Teenagern ist Mathieu Van der Poel zu einer Geldstrafe verurteilt worden.

Traktor überschlägt sich in Willisau LU: 55-Jähriger verletzt
Regional

Traktor überschlägt sich in Willisau LU: 55-Jähriger verletzt

Ein Rettungshelikopter hat am Freitagabend einen 55-jährigen Mann ins Spital fliegen müssen, der bei einem Traktorunfall in Willisau LU verletzt wurde. Nachdem der Anhänger im steilen Gelände zur Seite kippte, überschlug sich der Traktor und der Fahrer fiel vom Fahrzeug. 

EU verurteilt gewaltsame Niederschlagung von Demonstrationen im Iran
International

EU verurteilt gewaltsame Niederschlagung von Demonstrationen im Iran

Die Europäische Union hat die gewaltsame Niederschlagung regimekritischer Demonstrationen im Iran verurteilt. "Für die Europäische Union und ihre Mitgliedstaaten ist der weit verbreitete und unverhältnismässige Einsatz von Gewalt gegen gewaltlose Demonstranten nicht zu rechtfertigen und nicht hinnehmbar", erklärte der EU-Aussenbeauftragte Josep Borrell am Sonntag im Namen der 27 Mitgliedstaaten.