Hier sieht man eine der grössten Schafswanderungen der Schweiz!


Roman Spirig
Schweiz / 06.08.19 13:44

Im Kanton Graubünden hat sich am frühen Dienstagmorgen eine der grössten Schafwanderungen der Schweiz abgespielt. 1500 Tiere wechselten hoch über dem Rheintal die Weiden vom Guschasattel unter dem 2560 Meter hohen Falknis hindurch ins Fläschertal.

Im Fläschertal weiden die Tiere, bis sie im Oktober von der Alp geholt werden.

Dieses Jahr überlebte ein Schaf die Wanderung nicht und stürzte ab, im Gegensatz zu den letzten Jahren, als es keine Verluste gab.


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Junge Männer nach Tötung von Auerhahn verurteilt
International

Junge Männer nach Tötung von Auerhahn verurteilt

Sie waren während eines Volksfests im Schwarzwald betrunken, übermütig und bei der Begegnung mit einem Auerhahn völlig überfordert. Zwei junge Männer sind in Deutschland im Prozess um den gewaltsamen Tod des geschützten Vogels am Dienstag vom verurteilt worden.

Basels Rettungsanker heisst Europa League
Sport

Basels Rettungsanker heisst Europa League

Nach dem Meisterschaftsschluss in der Super League bleiben Basel zwei Gelegenheiten, sich mit einer verkorksten Saison zu versöhnen. Der erste Schritt soll heute in der Europa League folgen.

Computerspiele-Hersteller Take-Two erhöht Jahresausblick
Wirtschaft

Computerspiele-Hersteller Take-Two erhöht Jahresausblick

Der Computerspiele-Hersteller Take-Two hat seinen Jahresausblick für die Geschäftslage des Unternehmens erhöht. Die geschah aufgrund einer stärkeren Nachfrage während der Coronavirus-Pandemie.

Präsident von Cote d'Ivoire will für dritte Amtszeit kandidieren
International

Präsident von Cote d'Ivoire will für dritte Amtszeit kandidieren

Der Präsident von Cote d'Ivoire, Alassane Ouattara, will bei der Präsidentschaftswahl im Oktober für eine dritte Amtszeit kandidieren. "Ich trete bei der Präsidentschaftswahl am 3. Oktober an", sagte Ouattara am Donnerstag in einer Fernsehansprache.