Hischier führt die Devils zum fünften Sieg in Serie


News Redaktion
Sport / 17.01.23 06:58

Die New Jersey Devils mit Captain Nico Hischier und Verteidiger Jonas Siegenthaler bauen die Siegesserie auf fünf Erfolge aus.

Captain Nico Hischier beim Abklatschen. Der Walliser war am fünften Erfolg seines Teams mit einem Tor und einem Assist massgeblich beteiligt. (FOTO: KEYSTONE/AP/Ashley Landis)
Captain Nico Hischier beim Abklatschen. Der Walliser war am fünften Erfolg seines Teams mit einem Tor und einem Assist massgeblich beteiligt. (FOTO: KEYSTONE/AP/Ashley Landis)

Gegen die San Jose Sharks mit Timo Meier gelingt die Siegsicherung allerdings erst im Penaltyschiessen.

Beim 4:3 n.P. trumpften sowohl Hischier als auch Meier mit je einem Tor und einem Assist gross auf. Der Walliser und der Appenzeller waren an den ersten vier Treffern der Partie beteiligt. Bereits nach 29 Sekunden schlossen die favorisierten Gäste ihren ersten Angriff mit Hischier als Passgeber erfolgreich ab. Gegen Ende des ersten Drittels bewies Meier viel Gefühl, als er ein schönes Zuspiel aus spitzem Winkel zu seinem 25. Tor in dieser Saison verwertete. Wenig später gelang ihm im Powerplay der 20. Assist. Hischier seinerseits erzielte beim Ausglich zum 2:2 den 20. Treffer der laufenden Meisterschaft.

Mit 45 Skorerpunkten (Meier) und deren 43 (Hischier) rücken die beiden Kevin Fiala näher, der 47 Zähler vorweisen kann.

Wegen der Verletzung von Denis Malgin fand kein zweites Schweizer Duell statt. Colorado Avalanche gewann gegen die Detroit Red Wings mit Pius Suter 6:3.

Die Nashville Predators mit Roman Josi und Nino Niederreiter feierten als Aussenseiter gegen die Calgary Flames einen 2:1-Heimsieg. Josi hämmerte den Puck von der blauen Linie zur 1:0-Führung ins Netz und machte mit dem 12. Saisontreffer das Dutzend voll.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

PSG scheitert erneut im Cup-Achtelfinal
Sport

PSG scheitert erneut im Cup-Achtelfinal

Wie bereits im letzten Jahr scheidet das Starensemble von Paris Saint-Germain im Achtelfinal des französischen Cups aus. Ohne den verletzten Kylian Mbappé verliert Paris bei Olympique Marseille 1:2.

Zahl der Todesopfer nach Erdbeben steigt auf über 10 000
International

Zahl der Todesopfer nach Erdbeben steigt auf über 10 000

Die Zahl der Todesopfer nach den Erdbeben im syrisch-türkischen Grenzgebiet ist auf mehr als 10 000 gestiegen.

Fussgänger mitten auf der Strasse: Auto verunfallt in Flims GR
Schweiz

Fussgänger mitten auf der Strasse: Auto verunfallt in Flims GR

Ein offenbar mitten auf der Strasse gehender, unbekannter Fussgänger hat am Dienstag in Flims GR einen Unfall verursacht. Ein 28-jähriger Autofahrer, der von Flims Waldhaus Richtung Laax fuhr, wich dem Passanten aus und fuhr dabei auf der rechten Strassenseite in die Leitplanke.

Syrien fordert internationale Staatengemeinschaft zur Hilfe auf
International

Syrien fordert internationale Staatengemeinschaft zur Hilfe auf

Nach der Erdbeben-Katastrophe hat die syrische Regierung die internationale Staatengemeinschaft zur Hilfe aufgerufen. Das Aussenministerium in Damaskus richtete seinen Appell an die UN-Mitgliedsstaaten und internationale Hilfsorganisationen, um die Bemühungen "zur Bewältigung dieser menschlichen Katastrophe" zu unterstützen, wie die Staatsagentur SANA am Montag berichtete.