Hischier und Müller kehren mit den Devils zum Siegen zurück


Roman Spirig
Sport / 06.11.18 11:54

Die New Jersey Devils mit den Schweizern Nico Hischier und Mirco Müller kehrten in der NHL nach drei Niederlagen zum Siegen zurück. Sie gewannen bei den Pittsburgh Penguins 5:1. 

Hischier und Müller kehren mit den Devils zum Siegen zurück  (Foto: KEYSTONE / AP / Gene J. Puskar)
Hischier und Müller kehren mit den Devils zum Siegen zurück (Foto: KEYSTONE / AP / Gene J. Puskar)

Mann der Partie war Brian Boyle, der mit den Toren vom 1:1 (10.) zum 4:1 (40.) seinen ersten Hattrick in der besten Liga der Welt realisierte. Das war umso spezieller, als das Spiel in Pittsburgh im Zeichen von "Hockey Fight Cancer" stand und bei Boyle im September 2017 Leukämie diagnostiziert worden war. Hischier und Müller, der beim einzigen Gegentreffer auf dem Eis war, blieben ohne Skorerpunkt.

Für die New York Islanders endete eine fünf Spiele dauernde Siegesserie. Sie verloren zu Hause gegen die Montreal Canadiens 3:4 nach Penaltyschiessen, nachdem sie ein 1:3 aufgeholt hatten. Der Zuger Verteidiger Luca Sbisa war bei den Islanders zum neunten Mal in Folge überzählig.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Markus Söder meldet Kandidatur für CSU-Vorsitz an
International

Markus Söder meldet Kandidatur für CSU-Vorsitz an

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder will Horst Seehofer auch als CSU-Chef beerben. Nach Seehofers Rücktrittsankündigung und einer Serie von Aufforderungen aus der ganzen Partei meldete der 51-Jährige am Sonntag seine Kandidatur an.

Raser im Thurgau ausserorts mit 164 km/h erwischt
Regional

Raser im Thurgau ausserorts mit 164 km/h erwischt

Im thurgauischen Amlikon hat die Polizei am Samstag einen Raser aus dem Verkehr gezogen. Er war ausserorts mit einer Geschwindigkeit von 164 Kilometern pro Stunde (km/h) unterwegs gewesen.

Capela siegt erneut, Sefolosha wieder nur Zuschauer
Sport

Capela siegt erneut, Sefolosha wieder nur Zuschauer

Die Houston Rockets nehmen nach einem schlechten Saisonstart langsam Fahrt auf. Das 132:112 zuhause gegen die Sacramento Kings war für das NBA-Team des Schweizers Clint Capela bereits der vierte Sieg in Folge.

Streit auch ohne Trump: US-Konflikt mit China überschattet Gipfel
International

Streit auch ohne Trump: US-Konflikt mit China überschattet Gipfel

Beim Apec-Gipfel liefern sich die USA und China einen Streit auf offener Bühne - auch ohne Donald Trump. Die kleineren Staaten fürchten, dass der Krach zu ihren Lasten geht. Nicht einmal eine Abschlusserklärung kommt in diesem Jahr zustande.