Hitzetag im Zoo Zürich im Video: Glacé für die Elefanten


Roman Spirig
Regional / 25.06.19 17:30

An besonders heissen Tagen gibt es für die Tiere im Zoo Zürich eine Abkühlung in Form eines Glacés. Die Glacés bestehen aus gefrorenem Wasser, Gemüsen, Früchten und anderen Zutaten. Für andere Tiere gibt es in den Anlagen auch Duschen und für einige Glückliche auch ein eigener Swimmingpool.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Am Coronavirus erkrankter Mann liegt isoliert in Tessiner Klinik
Schweiz

Am Coronavirus erkrankter Mann liegt isoliert in Tessiner Klinik

Die Schweiz hat ihren ersten Coronavirus-Fall. Ein 70-jähriger Mann aus dem Tessin ist am Dienstag positiv getestet worden. Vor zehn Tagen hatte er an einer Versammlung in der Gegend von Mailand teilgenommen. Der Bund ändert vorerst nichts an seinen Massnahmen.

Deutsche Wirtschaft stagniert
Wirtschaft

Deutsche Wirtschaft stagniert

Sinkende Exporte und Investitionen haben die deutsche Wirtschaft Ende 2019 ausgebremst. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) stagnierte von Oktober bis Dezember, wie das Statistische Bundesamt am Dienstag mitteilte und eine erste Schätzung von Mitte Februar bestätigte.

Grenzen zwischen Italien und den Nachbarländern bleiben offen
International

Grenzen zwischen Italien und den Nachbarländern bleiben offen

Ungeachtet der starken Ausbreitung des neuartigen Coronavirus in Italien sollen die Grenzen zu den Nachbarländern vorerst offen bleiben. Dies teilte der italienische Innenminister Roberto Speranza am Dienstag nach einem Krisentreffen in Rom mit.

Gewerbeverband warnt vor Wiedereinführung eines Kontingentssystems
Schweiz

Gewerbeverband warnt vor Wiedereinführung eines Kontingentssystems

Einen Tag nach den Gewerkschaften hat auch der Gewerbeverband sgv seine Kampagne gegen die SVP-Begrenzungsinitiative lanciert. Er stellt die positiven Seiten der Personenfreizügigkeit ins Zentrum - ohne diese befürchten die KMU "die Vernichtung von Arbeitsplätzen".