Hitzewelle im Westen der USA mit rekordverdächtigen Temperaturen


News Redaktion
International / 18.06.21 10:10

Der Westen der USA brütet unter einer Hitzewelle - vielerorts mit Temperaturen von mehr als 45 Grad Celsius.

Menschen kühlen sich im Wasser ab, am Zusammenfluss von South Platte River und Cherry Creek. Am Nachmittag erreichte die Temperatur 35 Grad Celsius als Teil der Hitzewelle, die über den Westen der USA hinwegfegt. Foto: Brittany Peterson/AP/dpa (FOTO: Keystone/AP/Brittany Peterson)
Menschen kühlen sich im Wasser ab, am Zusammenfluss von South Platte River und Cherry Creek. Am Nachmittag erreichte die Temperatur 35 Grad Celsius als Teil der Hitzewelle, die über den Westen der USA hinwegfegt. Foto: Brittany Peterson/AP/dpa (FOTO: Keystone/AP/Brittany Peterson)

In den US-Gliedstaaten Kalifornien, Nevada, Arizona und Utah sei am Freitag und Samstag mit rekordverdächtigen Temperaturen zu rechnen, teilte der Nationale Wetterdienst mit und warnte vor gefährlicher und exzessiver Hitze in weiten Teilen der Staaten.

Laut Vorhersage sollte das Thermometer in Nevadas Casino-Stadt Las Vegas am Freitag Werte zwischen 45 und 48 Grad anzeigen. Für Phoenix, die Hauptstadt Arizonas, sagten Meteorologen Temperaturen von bis zu 46,1 Grad voraus. Am Donnerstag (Ortszeit) hatten Wetterbehörden dort bereits rekordverdächtige Werte von 47,7 Grad gemessen.

Nach Einschätzung von Wissenschaftlern verschärft der Klimawandel Trockenheit, Hitze und Wetterextreme, die zu heftigeren Waldbränden beitragen können. Der Westen der USA erlebte im vergangenen Jahr eine äusserst heftige Waldbrandsaison.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Fuss- und Velowege am Rhein wegen Hochwassergefahr gesperrt
Schweiz

Fuss- und Velowege am Rhein wegen Hochwassergefahr gesperrt

Wegen Hochwassergefahr werden ab Samstagabend in einem Teil des St. Galler Rheintals die Fuss- und Velowege am Rhein vorsorglich gesperrt. Die Internationale Wasserwehr Alpenrhein will angesichts erwarteter starker Regenfälle vorsorgen.

Mehrere Tote nach Bränden an türkischer Mittelmeerküste
International

Mehrere Tote nach Bränden an türkischer Mittelmeerküste

Im Zuge der Brände an der türkischen Mittelmeerküste und in weiteren Regionen sind mehrere Menschen gestorben.

Frankreich rüstet sich für erneute Corona-Massenproteste
International

Frankreich rüstet sich für erneute Corona-Massenproteste

Das dritte Wochenende in Folge werden in Frankreich Grossdemonstrationen gegen eine Verschärfung der Corona-Regeln erwartet.

Neue Horizonte für Kambundji und Del Ponte
Sport

Neue Horizonte für Kambundji und Del Ponte

Der Vorlauf bildet auch für die besten Sprinterinnen mehr als nur eine Pflichtübung. Für Mujinga Kambundji und Ajla Del Ponte eröffnen sich nach dem Auftakt ungeahnte Horizonte.