H&M macht erstmals seit mehr als zwei Jahren wieder mehr Gewinn


Roman Spirig
Wirtschaft / 03.10.19 09:00

Die Neuausrichtung des Modekonzerns Hennes & Mauritz (H&M) zahlt sich aus. Im dritten Quartal legte der Gewinn erstmals seit mehr als zwei Jahren wieder zu. Dabei half auch, dass die Sommerkollektion bei den Kunden gut angekommen ist.

H&M macht erstmals seit mehr als zwei Jahren wieder mehr Gewinn (Foto: KEYSTONE / AP / MARK LENNIHAN)
H&M macht erstmals seit mehr als zwei Jahren wieder mehr Gewinn (Foto: KEYSTONE / AP / MARK LENNIHAN)

Vor Steuern kletterte der Gewinn im dritten Quartal im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um ein Viertel auf 5,01 Milliarden schwedische Kronen (463 Mio Euro), wie H&M am Donnerstag in Stockholm mitteilte. Der Gewinn nach Steuern legte auf 3,86 Milliarden Kronen zu, nach knapp 3,1 Milliarden Kronen ein Jahr zuvor. Damit übertrafen die Schweden die Erwartungen der Analysten. Der Umsatz stieg im dritten Quartal um 12 Prozent auf 62,57 Milliarden Kronen.

Die Sommerkollektion sei gut angekommen, sagte Unternehmenschef Karl-Johan Persson der Mitteilung zufolge. Es sei weiterhin mehr Ware zum vollen Preis verkauft worden. Der Online-Umsatz erhöhte sich um 30 Prozent. Insbesondere in den USA, Russland, Polen und Italien legten die Umsätze stark zu. Doch auch in Deutschland lag das Umsatzwachstum bei acht Prozent.

(sda)

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Swisscom-Chef Urs Schaeppi:
Wirtschaft

Swisscom-Chef Urs Schaeppi: "Pannen wird es immer geben"

Swisscom-Chef Urs Schaeppi hat nach der vierten Telefonpanne in fünf Monaten keine gemeinsame Ursache für die Störungen ausgemacht. Er begründete die Probleme gegenüber dem "SonntagsBlick" unter anderem mit der Komplexität des Netzes. "Pannen wird es immer geben."

Polizei zeigt mehrere
Schweiz

Polizei zeigt mehrere "Autoposer" an - Wagen beschlagnahmt

In den Kantonen St. Gallen, Aargau und Graubünden hat die Polizei Aktionen gegen sogenannte "Autoposer" durchgeführt. Mehrere Fahrer wurden verzeigt und deren Autos stillgelegt.

Mehr als ein Dutzend Einsätze für die Stadtpolizei Zürich
Schweiz

Mehr als ein Dutzend Einsätze für die Stadtpolizei Zürich

Die Stadtpolizei Zürich hat über das Pfingstwochenende Bilanz gezogen: Im Zusammenhang mit dem Corona-Virus kam es zu etwas mehr als einem Dutzend Einsätzen. Der grösste Teil der Bevölkerung hielt sich jedoch an die Vorgaben des Bundesrates.

Töff-Lernfahrer mit abgelaufenem Ausweis verunfallt in Weinfelden
Schweiz

Töff-Lernfahrer mit abgelaufenem Ausweis verunfallt in Weinfelden

Ein 17-jähriger Motorradfahrer mit abgelaufenem Führerausweis ist am Freitagabend in Weinfelden TG verunfallt und dabei leicht verletzt worden. Der Junglenker hatte nach einem Kreisel die Kontrolle über sein Zweirad verloren und war gestürzt.