HSLU hat neue Direktorin für Departement Design und Kunst


News Redaktion
Regional / 23.09.21 15:36

Die neue Direktorin des Departements Design und Kunst der Hochschule Luzern (HSLU) heisst Jacqueline Holzer. Sie tritt Anfang März 2022 die Nachfolge von Gabriela Christen an.

Jacqueline Holzer wird neue Direktorin der Hochschule Luzern - Design und Kunst. (FOTO: Hochschule Luzern)
Jacqueline Holzer wird neue Direktorin der Hochschule Luzern - Design und Kunst. (FOTO: Hochschule Luzern)

Holzer studierte Deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft, Volkswirtschaftslehre und Philosophie in Zürich, wie die Hochschule Luzern am Donnerstag mitteilte.

Seit 2003 unterrichtet sie als Dozentin an unterschiedlichen Fachhochschulen. An der Hochschule Luzern war sie Dozentin für Kultursoziologie im CAS Kulturmanagement und Praxis, an der ZHAW unterrichtete sie Wissenschaftstheorie.

Von 2013 bis 2020 verantwortete sie zudem als Studiengangleiterin den Fachbereich Theater an der Zürcher Hochschule der Künste. Seit einem Jahr trägt sie an der HSLU - Design und Kunst als Vizedirektorin Interdisziplinarität und Transformation Verantwortung.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Broadway-Komponist Stephen Sondheim gestorben
International

Broadway-Komponist Stephen Sondheim gestorben

Der amerikanische Musical-Komponist und Texter Stephen Sondheim ist im Alter von 91 Jahren gestorben.

Die Feldlerche ist der Vogel des Jahres 2022
Schweiz

Die Feldlerche ist der Vogel des Jahres 2022

Die Feldlerche ist der Vogel des Jahres 2022. Sie lebt seit Jahrhunderten in offenen Agrarlandschaften mit dem Menschen zusammen. Die Industrialisierung der Landwirtschaft setzt ihr aber seit Jahrzehnten zu, unterdessen ist die Feldlerche stark bedroht.

CEO Andreas Berger verlässt Ruag auf Ende Jahr
Schweiz

CEO Andreas Berger verlässt Ruag auf Ende Jahr

Ruag-CEO Andreas Berger gibt die Führung beim Rüstungsbetrieb Ruag per Ende Jahr ab. Die Suche nach einem Nachfolger läuft. Interimistisch übernimmt Peter E. Bodmer.

Österreichs Ex-Kanzler Kurz ist Vater geworden
International

Österreichs Ex-Kanzler Kurz ist Vater geworden

Der österreichische Ex-Kanzler Sebastian Kurz hat die Geburt seines ersten Kindes bekanntgegeben. "Meine Freundin Susanne hat heute in den frühen Morgenstunden unseren Sohn zur Welt gebracht. Wir sind überglücklich und sehr dankbar!", schrieb der 35-jährige Parteichef der konservativen ÖVP am Samstag in sozialen Medien. Seine Lebensgefährtin Susanne Thier und das Baby hätten die Geburt gut überstanden.