Hunde können sich in Buchrain auf eingezäunter Wiese austoben


Roman Spirig
Regional / 02.12.19 15:29

Neue Freilaufzone für Hunde in Buchrain: Ab dem 6. Dezember können sich die Vierbeiner auf einer knapp 3000 Quadratmeter grossen, eingezäunten Hundewiese im Neuhaltering austoben. Das Pilotprojekt ist befristet.

Hunde können sich in Buchrain auf eingezäunter Wiese austoben (Foto: KEYSTONE / EPA / ARMIN WEIGEL)
Hunde können sich in Buchrain auf eingezäunter Wiese austoben (Foto: KEYSTONE / EPA / ARMIN WEIGEL)

Die Freilaufzone wird eingehegt und mit einer Sitzbank und einem Abfalleimer ausgestattet, teilte die Gemeinde Ebikon am Montag mit.

Das Grundstück in der Sport- und Freizeitzone liegt zwar auf Buchrainer Boden, gehört jedoch der Gemeinde Ebikon und wäre eigentlich für Sport- und Freizeitzwecke gedacht. Der Buchrainer Gemeinderat bewilligte die befristeten Umgestaltung in eine Hundeweise. Sie soll bis Juli 2021 als solche zugänglich sein.

Lange Zeit habe sich der Verein "Hundefreunde Ebikon und Umgebung" für eine Hundefreilaufzone eingesetzt und gemeinsam mit der Gemeinde Ebikon nach einem geeigneten Grundstück gesucht, heisst es weiter. Der Verein wird alle zwei Monate mit dem Verein "Familiengärten Ebikon" zusammenkommen und allfällige Nutzungskonflikte klären. Unmittelbar neben der eingezäunten Wiese befinden sich nämlich Familiengärten.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Verbot kostenloser Plastiksäckchen in Japan in Kraft getreten
International

Verbot kostenloser Plastiksäckchen in Japan in Kraft getreten

In Japan müssen Kunden ab sofort für Plastiksäcklein bezahlen: Am Mittwoch trat ein Verbot kostenloser Plastiktüten in Kraft. Beim Plastikverbrauch pro Kopf steht das Land weltweit an zweiter Stelle hinter den USA.

Schweiz

"Stop Palmöl": Volk stimmt über Abkommen mit Indonesien ab

Das Schweizer Stimmvolk wird über das Wirtschaftsabkommen mit Indonesien abstimmen können. Unter anderem die Bauerngewerkschaft Uniterre hatte das Referendum ergriffen. Dieses ist formell zustande gekommen.

Gebärdensprache kann jetzt online gelernt werden
Schweiz

Gebärdensprache kann jetzt online gelernt werden

Der Schweizerische Gehörlosenbund (SGB) will Brücken zur Gehörlosen- und Gebärdensprachgemeinschaft bauen: Für ein besseres gegenseitiges Verständnis hat er eine neue Online-Plattform zum Erlernen der Gebärdensprache lanciert.

China verkündet neue Strafmassnahmen gegen US-Medien
Wirtschaft

China verkündet neue Strafmassnahmen gegen US-Medien

Als Reaktion auf die verstärkte Kontrolle chinesischer Staatsmedien in den USA hat die Regierung in Peking ihrerseits ähnliche Massnahmen gegen vier amerikanische Medien in China erlassen.