Hunderte protestieren in Stuttgart gegen Corona-Einschränkungen


News Redaktion
International / 08.08.20 17:14

Einige Hundert Menschen haben sich am Samstag zur "Querdenken"-Demo gegen Corona-Einschränkungen in Stuttgart versammelt. Die Teilnehmer planten nach einer ersten Versammlung auf dem Marienplatz einen Zug durch die Innenstadt. Demonstranten zeigten Transparente mit Aufschriften wie "Mit Maske - Ohne Mich" oder "Wir haben Euch durchschaut". Sie skandierten "Freiheit, Freiheit". Organisiert wurde die Demonstration von der Initiative "Querdenken 711".

Demonstration gegen die Corona-Maßnahmen in Stuttgart. Foto: Sebastian Gollnow/dpa (FOTO: Keystone/dpa/Sebastian Gollnow)
Demonstration gegen die Corona-Maßnahmen in Stuttgart. Foto: Sebastian Gollnow/dpa (FOTO: Keystone/dpa/Sebastian Gollnow)

In Berlin hatten am vergangenen Wochenende Tausende gegen die Corona-Beschränkungen protestiert. Weil viele Demonstranten weder Abstandsregeln einhielten noch Masken trugen, hatte die Polizei die Kundgebung aufgelöst. Für den Sonntag ist eine Demonstration in Dortmund geplant. Dort werden rund 1500 Menschen erwartet.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Jil Teichmann scheitert in der 1. Runde
Sport

Jil Teichmann scheitert in der 1. Runde

Jil Teichmann scheidet am French Open in der 1. Runde aus. Die 23-jährige Schweizerin verliert gegen die Rumänin Irina-Camelia Begu (WTA 72) bei garstigen Bedingungen 4:6, 6:4, 3:6.

Teure Fleischstücke im Wert von 9000 Franken aus Läden gestohlen
Regional

Teure Fleischstücke im Wert von 9000 Franken aus Läden gestohlen

Die Luzerner Polizei hat drei mutmassliche Fleischdiebe überführt. Die 32 bis 40 Jahre alten Männer sollen in den Kantonen Luzern, Aargau und Bern bei 23 Diebstählen 124 Kilogramm Fleisch im Wert von 9000 Franken aus Läden gestohlen haben.

Swiss nimmt im Winter 85% der ursprünglichen Ziele ins Programm
Wirtschaft

Swiss nimmt im Winter 85% der ursprünglichen Ziele ins Programm

Die Swiss fliegt ab Oktober neu wieder nach Boston und Johannesburg. Auch München und Wroclaw in Polen werden wieder in den Flugplan aufgenommen. Dagegen werden die afrikanischen Städte Nairobi in Kenia und Daressalam in Tansania im Winter 2020/21 nicht angesteuert.

September mit vielen Sommertagen und einer schnellen Abkühlung
Schweiz

September mit vielen Sommertagen und einer schnellen Abkühlung

Schönes Wetter mit sommerlichen Temperaturen hat ebenso zum September 2020 gehört wie winterliches Wetter mit Kälte, Schnee und Regen. Unter dem Strich gehört der zu Ende gehende Monat zu den milderen Septembermonaten.