Ibrahimovic-Statue von Malmö-Fans verwüstet


Roman Spirig
Sport / 28.11.19 10:10

Nachdem bekannt wurde, dass Zlatan Ibrahimovic beim Rivalen Hammarby als Eigentümer einsteigt, haben Fans seines Stammklubs Malmö die Statue des schwedischen Stars verwüstet. Das 3,5 Meter hohe Kunstwerk vor dem Stadion in Malmö wurde schliesslich mit Benzin überschüttet und angezündet.

Ibrahimovic-Statue von Malmö-Fans verwüstet (Foto: KEYSTONE / EPA / ANDREAS HILLERGREN)
Ibrahimovic-Statue von Malmö-Fans verwüstet (Foto: KEYSTONE / EPA / ANDREAS HILLERGREN)
(Foto: KEYSTONE / EPA / ANDREAS HILLERGREN)
(Foto: KEYSTONE / EPA / ANDREAS HILLERGREN)

Der in Malmö geborene Ibrahimovic hatte am Dienstag bekannt gegeben, knapp 25 Prozent des Stockholmer Vereins Hammarby übernommen zu haben. Er wolle den Verein zu einem der grössten Klubs in Skandinavien machen, erklärte der 38-Jährige.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Trump droht mit Militäreinsatz zum Stopp von Protesten
International

Trump droht mit Militäreinsatz zum Stopp von Protesten

US-Präsident Donald Trump hat die Mobilisierung aller verfügbaren zivilen und militärischen Kräfte seiner Regierung angekündigt. Damit will er die Ausschreitungen in den USA stoppen.

Augsburg an FCZ-Verteidiger Rüegg interessiert
Sport

Augsburg an FCZ-Verteidiger Rüegg interessiert

Der FC Augsburg steht nach Informationen der "Augsburger Allgemeinen" vor der Verpflichtung von Verteidiger Kevin Rüegg vom FC Zürich.

Holunderblütensirup
Ratgeber

Holunderblütensirup

Nicht nur die wunderschönen Blüten vom Holunder verzaubern, auch der Geschmack als Sirup lässt die Sommergefühle hochleben.

Heute vor 116 Jahren kommt Johnny Weissmüller zur Welt
Sport

Heute vor 116 Jahren kommt Johnny Weissmüller zur Welt

Johnny Weissmüller ist der erste Schwimmer, der die 100-Meter-Strecke unter einer Minute zurücklegt. Weltweite Bekanntheit erlangt der fünffache Olympiasieger aber mit seiner Filmrolle als Tarzan.