Il Divo


Eliane Schelbert
Events / 16.10.19 08:08

Das Crossover-Klassik-Quartett Il Divo kommt am Mittwoch, 16. Oktober 2019 ins Hallenstadion nach Zürich. Für einen der Sänger ist dies ein Heimspiel.

Il Divo
Il Divo

Der Erfolgsproduzent Simon Cowell trommelte sie vor mehr als einem Jahrzehnt zusammen. Heute ist das Gesangsquartett Il Divo noch immer eines der grössten musikalischen Phäno-mene des 21. Jahrhunderts. Ihr Genre, die «Popera», eine Form von Klassik-Crossover, hat sich dank der vier Männer etabliert. Nun kommen sie am Mittwoch, 16. Oktober 2019 für eine grosse Show ins Zürcher Hallenstadion.

30 Millionen verkaufte Alben, 160 Gold- oder Platin-Auszeichnungen für ihre Hits und ein Ein-trag im Guinnessbuch der Rekorde als kommerziell erfolgreichste Klassik-Crossover-Gruppe: Urs Bühler, Sebastien Izambard, Carlos Marin und David Miller sind Superstars. Diese Aussage beruht nicht bloss auf Zahlen und Erfolgen der Vergangenheit. Auch ihr jüngstes Album, «Timeless», landete auf Anhieb auf Platz eins der Klassik-Charts – und zwar als achtes Il Divo - Album in Folge! «Timeless» umfasst Kompositionen, die einst Filmklassiker untermalten. Dazu gehört etwa Charlie Chaplins «Smile» aus «Modern Times» oder «Unforgettable» und «Hola».

Seit Ende 2018 sind die vier Männer auf ihrer «Timeless»-Tour auf der ganzen Welt unter-wegs. Bei ihrem Stopp in Zürich werden die klassischen Sänger einerseits sämtliche Songs des aktuellen Albums interpretieren, andererseits aber auch alte Lieder aus ihrem Repertoire holen und ihnen ein neues Gesicht verleihen. Für einen der vier ist die Show übrigens ein Heimspiel: Der Willisauer Urs Bühler gehört dem Quartett seit Beginn an.

Tickets für das Konzert gibt es beim Ticketcorner.


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Parlament spricht 112 Millionen Franken für internationales Genf
Schweiz

Parlament spricht 112 Millionen Franken für internationales Genf

Die Schweiz als Gaststaat internationaler Organisationen soll gestärkt werden. Nach dem Nationalrat hat auch der Ständerat den Einsatz von 111,8 Millionen Franken für die Jahre 2020-2023 gutgeheissen. Der Entscheid fiel ohne Gegenstimme.

SVP-Kreise wollen Asylsuchende in Schutzgebieten unterbringen
Schweiz

SVP-Kreise wollen Asylsuchende in Schutzgebieten unterbringen

Asylsuchende sollen künftig in sogenannten Schutzgebieten in ihrem Heimatland oder in dessen Nähe untergebracht werden. Das ist eine Kernforderung einer neuen Volksinitiative, die der Aargauer SVP-Nationalrat Luzi Stamm am Montag vorgestellt hat.

Luzerner Möbelfirma Novex übernimmt Berner Bigla Office
Wirtschaft

Luzerner Möbelfirma Novex übernimmt Berner Bigla Office

Zwei Familienunternehmen aus der Möbelbranche spannen zusammen: Die Novex AG aus Hochdorf LU übernimmt die Bigla Office AG aus Biglen BE. Ab 2020 werden alle Möbel im Produktionsbetrieb der Novex in Huttwil BE hergestellt.

St. Galler Regierung muss Fragen zu Spitalbericht beantworten
Regional

St. Galler Regierung muss Fragen zu Spitalbericht beantworten

Der St. Galler Kantonsrat hat über die Dringlichkeit zweier Vorstösse entschieden: Die SP-Grünen-Fraktion lief mit ihrer Motion für dezentrale Notfallstationen an allen Spitalstandorten gegen eine bürgerliche Wand. Fragen zum Spitalbericht muss die Regierung dagegen noch in dieser Session beantworten.