In Cousset FR brannten 2000 Quadratmeter Wald


News Redaktion
Schweiz / 13.05.22 11:57

Im freiburgischen Cousset ist am Donnerstagabend ein Waldstück in Brand geraten. Verletzt wurde niemand. Die Feuerwehren konnten das Feuer rasch unter Kontrolle bringen.

Die Ursache des Waldbrandes von Cousset FR ist noch unklar. (FOTO: zvg/Kapo FR)
Die Ursache des Waldbrandes von Cousset FR ist noch unklar. (FOTO: zvg/Kapo FR)

Die Brandursache wird noch untersucht, wie die Freiburger Kantonspolizei am Freitag mitteilte. Sie sucht Zeugen. Der Waldbrand passierte im Ortsteil Bois-Girard der Gemeinde Cousset und betraf eine Fläche von 2000 Quadratmetern.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

UNHCR: Mehr als 100 Millionen Menschen durch Gewalt vertrieben
International

UNHCR: Mehr als 100 Millionen Menschen durch Gewalt vertrieben

Durch den russischen Angriffskrieg in der Ukraine sowie andere tödliche Konflikte ist die Zahl der durch Gewalt vertriebenen Menschen weltweit erstmals seit Beginn der Aufzeichnungen auf mehr als 100 Millionen angestiegen. Das teilte das UN-Flüchtlingshilfswerk (UNHCR) am Montag in Genf mit. "Hundert Millionen ist eine krasse Zahl - ernüchternd und alarmierend zugleich. Es ist ein Rekord, den es niemals hätte geben dürfen", sagte der UN-Hochkommissar für Flüchtlinge, Filippo Grandi. Die Zahl sei ein Weckruf, dass Konflikte gelöst und verhindert werden müssten.

Snap sieht Quartalsziele in Gefahr - Aktie stürzt nachbörslich ab
Wirtschaft

Snap sieht Quartalsziele in Gefahr - Aktie stürzt nachbörslich ab

Die Macher der Foto-App Snapchat haben die Anleger mit kassierten Prognosen für das laufende Quartal schockiert: Die Aktie stürzte im nachbörslichen Handel um rund 31 Prozent ab.

Habeck: Öl-Embargo gegen Russland
International

Habeck: Öl-Embargo gegen Russland "in greifbarer Nähe"

Der deutsche Wirtschaftsminister Robert Habeck erwartet, dass die EU bald ein Öl-Embargo gegen Russland verhängen wird. Ein Öl-Embargo sei "in greifbarer Nähe", sagte Habeck am Montagabend im ZDF-"heute journal".

Fabienne Schlumpf kehrt zurück
Sport

Fabienne Schlumpf kehrt zurück

Die Schweizer Marathon-Rekordhalterin Fabienne Schlumpf kehrt nach einer halbjährigen Pause zurück auf die Strasse.