In Horw kommt es zur Kampfwahl um zwei Gemeinderatssitze


Roman Spirig
Regional / 01.04.19 14:57

Bei den Ersatzwahlen für die zwei frei werdenden Sitze im fünfköpfigen Horwer Gemeinderat kommt es zu Kampfwahlen. Bei der Gemeindekanzlei sind bis am Montagmittag drei gültige Kandidaturen eingegangen.

In Horw kommt es zur Kampfwahl um zwei Gemeinderatssitze (Foto: KEYSTONE / SIGI TISCHLER)
In Horw kommt es zur Kampfwahl um zwei Gemeinderatssitze (Foto: KEYSTONE / SIGI TISCHLER)

Auf Ende September treten die beiden Gemeinderäte Oskar Mathis (L20) und Robert Odermatt (SVP) vorzeitig zurück. Neu kandidieren Oliver Imfeld (SVP), Francesca Schoch (FDP) und die links-grüne Kandidatin Claudia Röösli Schuler (L20), wie die Gemeinde Horw am Montag mitteilte.

Die Ersatzwahlen finden am 19. Mai statt. Die ordentlich Legislatur dauert noch bis 2020.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Verstorbener Karl Lagerfeld mit Gala in Paris geehrt
International

Verstorbener Karl Lagerfeld mit Gala in Paris geehrt

Mit einer grossen Gala haben die Modehäuser Chanel und Fendi ihren verstorbenen Kreativdirektor Karl Lagerfeld geehrt. An der Veranstaltung unter dem Motto "Karl for Ever" nahmen am Donnerstagabend im Pariser Grand Palais rund 2000 internationale Gäste teil.

Sex-Guru Raniere wegen Nötigung und Zwangsarbeit schuldig gesprochen
International

Sex-Guru Raniere wegen Nötigung und Zwangsarbeit schuldig gesprochen

Der Sex-Guru Keith Raniere ist von einem New Yorker Geschworenengericht wegen Nötigung zum Sex, Einsatz von Zwangsarbeit und der Gründung einer kriminellen Vereinigung für schuldig befunden worden. Das Urteil gegen den 58-Jährigen soll erst im September verkündet werden.

Die Königsetappe der Tour de Suisse kaputt! Sustenpass bleibt geschlossen
Sport

Die Königsetappe der Tour de Suisse kaputt! Sustenpass bleibt geschlossen

Der Sustenpass zwischen den Kantonen Bern und Uri bleibt aus Sicherheitsgründen weiterhin geschlossen. Davon betroffen ist auch die Tour de Suisse, deren Königsetappe damit ins Wasser fällt.

Beinahekollision! Im Kanton Schwyz kamen sich zwei F/A-18 und ein Leichtflugzeug nahe!
Regional

Beinahekollision! Im Kanton Schwyz kamen sich zwei F/A-18 und ein Leichtflugzeug nahe!

Über Altendorf im Kanton Schwyz ist es am 15. Mai 2019 zu einer Beinahekollision zwischen zwei Abfangjägern und einem einmotorigen Leichtflugzeug gekommen. Die Schweizerische Sicherheitsuntersuchungsstelle Sust hat eine Untersuchung eröffnet.