In Ibach sollen gleich vier Schwing-Feste stattfinden


Roman Spirig
Schwingen / 29.04.21 12:44

Ibach wird im Sommer zum Zentrum des Innerschweizer Schwingsports. Im Ort im Kanton Schwyz sollen gleich vier Feste stattfinden.

In Ibach sollen gleich vier Schwing-Feste stattfinden (Foto: KEYSTONE / ALEXANDRA WEY)
In Ibach sollen gleich vier Schwing-Feste stattfinden (Foto: KEYSTONE / ALEXANDRA WEY)

Sofern es die Rahmenbedingungen im Zuge der Coronavirus-Pandemie zulassen, wird in Ibach an vier aufeinanderfolgenden Wochenenden wettkampfmässig geschwungen. Voraussetzung ist ausserdem, dass der Bundesrat bis Ende Mai weitere Lockerungen für die Kontaktsportarten zulässt. Die örtlichen Organisatoren wollen allen Athleten eine Plattform und Perspektive bieten. Feste für eine ausgewählte Elite kommen für sie nicht in Frage.

Das reich befrachtete Programm beginnt am Sonntag, 20. Juni, mit dem Schwyzer Kantonalen. Für den Fall, dass das Wetter nicht mitspielen sollte oder die Vorgaben des Bundesamts für Gesundheit BAG die Durchführung verunmöglichen, haben die Veranstalter den Sonntag, 18. Juli, als Verschiebungsdatum angesetzt.

Zweite Veranstaltung soll der Stoos-Schwinget am Samstag, 26. Juni, sein, gefolgt vom Innerschweizer Teilverbandsfest, das schon ursprünglich in Ibach geplant war, am Sonntag, 4. Juli, und dem Rigi-Schwinget am Sonntag, 11. Juli.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Überraschungsteam Freiburg verschärft die Krise in Wolfsburg
Sport

Überraschungsteam Freiburg verschärft die Krise in Wolfsburg

Der FC Bayern München und Borussia Dortmund marschieren in der Bundesliga im Gleichschritt. Überraschungsteam Freiburg bleibt am Spitzenduo dran und verschärft in Wolfsburg die Krise.

Inter verpasst Sieg gegen Juve in der 90. Minute
Sport

Inter verpasst Sieg gegen Juve in der 90. Minute

Dank einem Penalty-Tor des eingewechselten Paulo Dybala in der 90. Minute erreicht Juventus Turin im Derby d’Italia bei Inter Mailand ein 1:1.

Der erste Luzerner Sieg im elften Spiel
Sport

Der erste Luzerner Sieg im elften Spiel

Im elften Versuch kommt der FC Luzern zum ersten Saisonsieg in der Super League. Die Innerschweizer setzen sich daheim gegen den FC St. Gallen mit 2:0 durch.

Frau fährt in Niederuzwil SG in Bushaltestelle
Schweiz

Frau fährt in Niederuzwil SG in Bushaltestelle

Eine 36-jährige Autolenkerin ist in der Nacht auf Samstag in Niederuzwil SG mit ihrem Auto in eine Bushaltestelle geprallt. Verletzt wurde nach Polizeiangaben bei dem Unfall niemand.