Jazzmusiker Lennie Niehaus gestorben - komponierte Eastwood-Filme


News Redaktion
International / 02.06.20 02:30

Der US-Jazzmusiker und Komponist Lennie Niehaus, der über ein Dutzend Filme für Clint Eastwood vertonte, ist tot. Nach Angaben seiner Familie starb der Saxofonist und Arrangeur bereits am Donnerstag im kalifornischen Redlands.

Der Jazzmusiker Lennie Niehaus ist im Alter von 90 Jahren verstorben. (Symbolbild) (FOTO: KEYSTONE/CHRISTIAN BEUTLER)
Der Jazzmusiker Lennie Niehaus ist im Alter von 90 Jahren verstorben. (Symbolbild) (FOTO: KEYSTONE/CHRISTIAN BEUTLER)

Dies berichteten die Branchenblätter Hollywood Reporter und Variety am Montag (Ortszeit). Niehaus wurde 90 Jahre alt.

Der Sohn eines Geigers, der in der Band der Jazzgrösse Stan Kenton (1911 - 1979) spielte, hatte den Musikliebhaber Eastwood in den 1950er Jahren beim Militärdienst kennengelernt. Im Laufe seiner Karriere komponierte er zahlreiche Filmmusiken, vor allem für Regisseur Eastwood, darunter die Soundtracks von Pale Rider – Der namenlose Reiter (1985), Bird (1988), Erbarmungslos (1992), Die Brücken am Fluss (1995), Space Cowboys (2000) und Blood Work (2002). Für seine Arbeit an dem Fernsehfilm Lush Life (1994) gewann Niehaus eine Emmy-Trophäe.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Zu viele Biker auf illegalen Trails in St. Galler Wäldern
Schweiz

Zu viele Biker auf illegalen Trails in St. Galler Wäldern

Der Kanton St. Gallen will mit Informationstafeln und verstärkten Kontrollen auf die zunehmende Zahl von Bikern reagieren, die abseits von offiziellen Wegen durch den Wald brettern. Das Angebot an ausgeschilderten Strecken ist allerdings klein.

Boliviens Ex-Präsident Morales wegen Terrorismus angeklagt
International

Boliviens Ex-Präsident Morales wegen Terrorismus angeklagt

Die bolivianische Staatsanwaltschaft hat gegen den früheren Präsidenten Evo Morales Anklage wegen Terrorismus und Finanzierung terroristischer Aktivitäten erhoben.

Feuer in Gewürzmühle in Hünenberg
Regional

Feuer in Gewürzmühle in Hünenberg

In einer Produktionsfirma ist am Montagnachmittag in einer Gewürzmühle ein Feuer ausgebrochen. Die Feuerwehr konnte die Flammen löschen. Beim Brandausbruch befanden sich rund 30 Mitarbeitende im Gebäude, diese konnten sich selbstständig in Sicherheit bringen. Verletzt wurde niemand.

Schweizer Unternehmertum trotz Anstieg auf bescheidenem Niveau
Wirtschaft

Schweizer Unternehmertum trotz Anstieg auf bescheidenem Niveau

Hohe Einkommen und Arbeitsplatzsicherheit wirken sich auf das Unternehmertum in der Schweiz aus: Zwar beabsichtigten laut einer Studie 2019 mehr Personen als im Vorjahr, ein Unternehmen aufzubauen. Doch verglichen mit ähnlichen Ländern sind es immer noch wenige.