Jetzt kommt die 2 Zonen-Lösung: Corona spaltet Krienser Chilbi in Masken- und in Zertifikats-Bereich


Roman Spirig
Regional / 03.09.21 18:22

Die Chilbi in Kriens kann vom 15. bis 17. Oktober stattfinden. Der Stadtrat hat dem Traditionsanlass seinen Segen gegeben. Ein Schutzkonzept sieht allerdings zwei getrennte Bereiche vor.

Jetzt kommt die 2 Zonen-Lösung: Corona spaltet Krienser Chilbi in Masken- und in Zertifikats-Bereich (Foto: KEYSTONE / DOMINIC FAVRE)
Jetzt kommt die 2 Zonen-Lösung: Corona spaltet Krienser Chilbi in Masken- und in Zertifikats-Bereich (Foto: KEYSTONE / DOMINIC FAVRE)

Im eigentlichen Chilbi-Bereich im Freien rund ums Rathaus mit Marktständen, Lunapark und Take-away-Angeboten gilt eine Maskenpflicht, wie die Stadt Kriens am Freitag mitteilte. Eine Zertifikatspflicht ist nicht vorgesehen, bei grösseren Menschenansammlungen können die Zugänge aber kurzfristig geschlossen werden.

Wer hingegen in den zweiten Sektor mit dem Restaurationsbereich gelangen will, braucht ein Covid-Zertifikat. Dieses ist für den Zugang zum Pilatussaal, zum Foyer des Stadthauses und zum Festzelt auf dem Stadtplatz nötig. Jugendliche zwischen 12 und 16 Jahren ohne Zertifikat müssen eine Maske tragen.

Der Stadtrat hält fest, nach den guten Erfahrungen mit disziplinierten Besuchenden im letzten Jahr wolle er trotz der Pandemie den Anlass erneut ermöglichen. Anders hatte die Stadt Luzern am Montag entschieden: Sie sagte die Lozärner Määs zum zweiten Mal in Folge ab. Die Herbstmesse wäre vom 2. bis 17. Oktober geplant gewesen.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Vier Frauen und sechs Männer: Nasa stellt künftige Astronauten vor
International

Vier Frauen und sechs Männer: Nasa stellt künftige Astronauten vor

Die US-Raumfahrtbehörde Nasa hat vier Frauen und sechs Männer als künftige Astronauten vorgestellt. Sie seien aus rund 12 000 Bewerbern ausgewählt worden, die sich nach einem entsprechenden Aufruf Anfang 2020 gemeldet hätten, teilte die Nasa am Montag mit.

Petzl ruft Kletterausrüstungsteil wegen Absturzgefahr zurück
Schweiz

Petzl ruft Kletterausrüstungsteil wegen Absturzgefahr zurück

Wegen Absturzgefahr ruft Petzl für Klettersteigausrüstungen das Verbindungsmittel "Scorpio Eashook" zurück. Die betroffenen Kunden erhalten ein Ersatzprodukt oder den Kaufpreis rückerstattet.

Dieb flüchtet nach Griff in die Ladenkasse in Steinach
Schweiz

Dieb flüchtet nach Griff in die Ladenkasse in Steinach

Ein unbekannter Mann hat am Montag Bargeld aus der Kasse eines Lebensmittelgeschäfts in Steinach gestohlen. Er flüchtete in unbekannte Richtung. Eine grossangelegte Fahndung der Polizei blieb erfolglos.

Komitee für Medienförderung will unabhängige und vielfältige Medien
Schweiz

Komitee für Medienförderung will unabhängige und vielfältige Medien

Das überparteiliche Ja-Komitee zum Medienförderungspaket "Die Meinungsfreiheit" macht sich für unabhängige und vielfältige Medien in allen Regionen der Schweiz stark. Das Komitee hat seine Argumente für ein Ja bei der Abstimmung vom 13. Februar präsentiert.