Jil Teichmann scheitert an Qualifikantin


News Redaktion
Sport / 25.10.21 13:32

Jil Teichmann scheidet am WTA-250-Turnier in Cluj-Napoca bei erster Gelegenheit aus. Die als Nummer 4 gesetzte Schweizerin unterliegt der russischen Qualifikantin Anastasia Gassanowa 6:4, 0:6, 5:7.

Fehlende Konstanz: Jil Teichmann scheidet in Rumänien in der 1. Runde aus (FOTO: KEYSTONE/AP/DARRON CUMMINGS)
Fehlende Konstanz: Jil Teichmann scheidet in Rumänien in der 1. Runde aus (FOTO: KEYSTONE/AP/DARRON CUMMINGS)

Teichmanns Erstrunden-Auftritt im Nordwesten Rumäniens war ein einziges Auf und Ab. Nach gewonnenem Startsatz baute die Nummer 39 der Welt stark ab, liess sich von der über 100 Positionen schlechter klassierten Qualifikation vier Mal in Folge den Aufschlag abnehmen.

Im dritten Satz drehte Teichmann einen 0:2-Rückstand in ein 5:3, ehe sie das Spiel erneut aus der Hand gab. Nach etwas über zwei Stunden musste sich die 24-jährige Linkshänderin der zwei Jahre jüngeren Aussenseiterin schliesslich geschlagen geben.

Die WTA-Premiere im italienischen Courmayeur wird für Stefanie Vögele nicht in besonders guter Erinnerung bleiben. Die 31-jährige Aargauerin zog am Hallenturnier im Duell mit der Dänin Clara Tauson (WTA 49) mit 2:6, 2:6 den Kürzeren. Für die im Ranking knapp 80 Ränge schlechter klassierte Vögele war es die vierte Erstrundenniederlage in Folge. Seit Mitte April landete sie im Haupttableau eines WTA-Turniers nur einmal (am Heimturnier in Lausanne) einen Sieg.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Winterthur: Mann hantiert mit Waffe und löst Polizeieinsatz aus
Schweiz

Winterthur: Mann hantiert mit Waffe und löst Polizeieinsatz aus

Ein 71-Jähriger hat am Donnerstagnachmittag in Winterthur vor einem Mehrfamilienhaus mit einer Waffe hantiert. Der Schweizer wurde verhaftet, verletzt wurde niemand.

Sprengstoff in Courtepin FR kontrolliert gesprengt
Schweiz

Sprengstoff in Courtepin FR kontrolliert gesprengt

Die Kantonspolizei Freiburg hat den am Mittwoch in einem Haus in Courtepin FR gefundenen Sprengstoff unschädlich gemacht. Die Bewohnerinnen und Bewohner der umliegenden Häuser konnten am Mittwochabend nach Hause zurückkehren.

Schwedisches Parlament stimmt über Andersson als Regierungschefin ab
International

Schwedisches Parlament stimmt über Andersson als Regierungschefin ab

Schweden könnte erstmals in seiner Geschichte eine Ministerpräsidentin bekommen. Die Sozialdemokratin Magdalena Andersson stellt sich dafür am Mittwoch (09.00 Uhr) im Parlament in Stockholm einer Abstimmung.

Zürcher Regierungsrat legt Datum für die kantonalen Wahlen 2023 fest
Regional

Zürcher Regierungsrat legt Datum für die kantonalen Wahlen 2023 fest

Die Erneuerungswahlen für den Kantonsrat und den Regierungsrat im Kanton Zürich finden am Sonntag, 12. Februar 2023 statt. Ein allfälliger zweiter Wahlgang der Regierungsratswahlen fiele auf den 16. April.