Joel Wicki bodigt Armon Orlik zweimal


Roman Spirig
Schwingen / 08.07.18 18:43

Joel Wicki ist der überragende Sieger des Bergkranzfests auf der Rigi. Der 21-jährige Sörenberger bezwang den derzeit fast unbesiegbar scheinenden Armon Orlik sowohl im Anschwingen als auch im Schlussgang platt.

Auf den zweiten Platz kommt demnach die der Armee nahestehende Partei Palang Pracharat. Da bei der Abstimmung am Sonntag voraussichtlich keine Gruppierung eine ausreichende Mehrheit verbuchen konnte, dürfte die Regierungsbildung Wochen in Anspruch nehmen.

Nach ersten Prognosen des Instituts Super Poll im Auftrag des Fernsehsenders Thai PBS entfallen auf die Partei Pheu Thai des im Exil lebenden früheren Regierungschefs Thaksin Shinawatra 163 der insgesamt 500 Sitze im Parlament.

Die der Armee nahestehende Palang Pracharat erringt demnach 96 Mandate. Sie will erreichen, dass der Chef der Militärregierung, Prayuth Chan-Ocha, im Amt bleibt. Aber auch diese Partei wäre auf Bündnispartner angewiesen.

Die Abstimmung war mehrfach verschoben worden. Die Militärregierung hatte Bedenken geäussert, dass die Vorbereitungen der Wahl mit den Planungen für die vom 4. bis 6. Mai geplante Krönung von König Maha Vajiralongkorn kollidieren könnten.

Sie hatte erst im Dezember das Verbot politischer Betätigung aufgehoben, um Parteien den Wahlkampf zu ermöglichen. Dem Putsch von 2014 vorausgegangen waren Unruhen, bei dem sich Anhänger Shinawatras und seiner Schwester Yingluck Shinawatra, die ebenfalls die Regierung führte, und des königlichen Establishments gegenüberstanden.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Türkei drohen neue EU-Sanktionen
International

Türkei drohen neue EU-Sanktionen

Der Türkei drohen wegen ihrer provokativen Politik gegenüber Griechenland und Zypern neue Sanktionen der EU. EU-Ratspräsident Charles Michel sagte am Freitag in Brüssel, die Bewertung der Entwicklungen seit Anfang Oktober sei nicht positiv.

Tessin verstärkt ab dem 13. Dezember auch das Busangebot
Wirtschaft

Tessin verstärkt ab dem 13. Dezember auch das Busangebot

Mit der Inbetriebnahme des Ceneri-Basistunnels für den kommerziellen Verkehr beginnt am 13. Dezember eine neue Ära. Neben dem Bahn- hat das Tessin auch das Busnetz ausgebaut. Regierungsrat Claudio Zali sprach vor den Medien von einem "starken Zeichen" für den ÖV.

Nationalrat lehnt Kapazitäts-Beschränkungen in Skigebieten ab
Schweiz

Nationalrat lehnt Kapazitäts-Beschränkungen in Skigebieten ab

Keine schärferen Corona-Vorschriften für den Schweizer Wintersport: Diesen Appell hat der Nationalrat an den Bundesrat gerichtet. Die grosse Kammer verabschiedete im Hinblick auf die Bundesratssitzung vom Freitag eine entsprechende Erklärung.

Österreich bremst Einreisen über Weihnachten mit Quarantänepflicht
International

Österreich bremst Einreisen über Weihnachten mit Quarantänepflicht

Österreich verhängt für alle Einreisenden aus Corona-Risikogebieten vom 7. Dezember bis zum 10. Januar eine zehntägige Quarantänepflicht. Ziel sei es, den Tourismus weitgehend einzudämmen, teilte die Regierung heute Mittwoch in Wien mit.