Joel Wicki holt sich das Aargauer Kantonale


Roman Spirig
Schwingen / 26.05.19 20:50

Joel Wicki ist erfolgreicher Gast am Aargauer Kantonalen. Der Luzerner holt sich den Sieg dank gelungenem Schlussgang.

Königsanwärter Joel Wicki errang als Gast am Aargauer Kantonalfest in Zofingen seinen ersten Kranzfestsieg der noch jungen Saison.

Wicki stieg mit 1,25 Punkten Rückstand in den Schlussgang, in dem er Joel Strebel nach exakt sechs Minuten auf den Rücken legte. Nur den 2,05-Meter-Mann Michael Bächli hatte Wicki nicht bezwingen können. Mitfavorit Nick Alpiger beendete den Wettkampf im 3. Rang.


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Konflikt in Afghanistan: Siebentägige Deeskalationsphase begonnen
International

Konflikt in Afghanistan: Siebentägige Deeskalationsphase begonnen

Es ist ein Hoffnungsschimmer für Afghanistan: In dem Krisenland hat offiziell eine siebentägige Phase reduzierter Gewalt zwischen den militant-islamistischen Taliban und den US-Streitkräften begonnen.

Das ist die Fasnacht 2020: Die Highlights laufend aus allen Teilen der Zentralschweiz
Regional

Das ist die Fasnacht 2020: Die Highlights laufend aus allen Teilen der Zentralschweiz

Der Schmudo ist dieses Jahr weniger der erste Fasnachtstag, um den (fast nicht vorhandenen) Winter zu vertreiben als viel mehr Kaiser-Tag mit Prachtswetter um den Fasnachtsbeginn zu feiern. Hier zeigen wir die Highlights in Bild und Video aus Luzern, Zug, Brunnen, Stans und und und.

SP Kandidaturen bekanntgegeben - drei Kandidaturen eingegangen
Schweiz

SP Kandidaturen bekanntgegeben - drei Kandidaturen eingegangen

Für die Nachfolge des abtretenden SP-Parteipräsidenten Christian Levrat sind bis zum Ablauf der Bewerbungsfrist drei Kandidaturen eingegangen. Eingereicht wurden jeweils zwei Kandidaturen für ein Co-Präsidium sowie eine Einzelkandidatur.

Chauffeuse bringt ausser Kontrolle geratenen Car zum Stillstand
Schweiz

Chauffeuse bringt ausser Kontrolle geratenen Car zum Stillstand

Wegen eines Reifenplatzers ist am Freitag auf der Autobahn A1 bei Härkingen SO ein Car mit 53 Kindern und vier Erwachsenen ausser Kontrolle geraten. Die Chauffeuse konnte den Bus zum Stillstand bringen. Sechs Personen wurden ins Spital gebracht.