Jokertage an Zürcher Mittelschulen werden eingeführt


News Redaktion
Schweiz / 05.06.20 09:35

Ab dem Schuljahr 2020/21 können Mittelschülerinnen und -schüler im Kanton Zürich in einem Schuljahr zwei Jokertage beziehen. Damit können sie ohne spezielle Gründe dem Unterricht fernbleiben.

Zürcher Mittelschülerinnen- und -schüler können ab nächstem Schuljahr ohne besondere Gründe zwei Tage dem Unterricht fernbleiben. (Symbolbild) (FOTO: KEYSTONE/GAETAN BALLY)
Zürcher Mittelschülerinnen- und -schüler können ab nächstem Schuljahr ohne besondere Gründe zwei Tage dem Unterricht fernbleiben. (Symbolbild) (FOTO: KEYSTONE/GAETAN BALLY)

Der Bezug der Jokertage muss 14 Tage im Voraus angekündigt werden, teilte der Regierungsrat am Freitag mit. Zudem können die Schulen Sperrtage festlegen, an denen die Jokertage nicht bezogen werden können, beispielsweise bei besonderen Anlässen oder Veranstaltungen.

Die Einführung der Jokertage an den Mittelschulen geht zurück auf eine Initiative von Schülerinnen und Schüler der Kantonsschule Zürcher Unterland. Ihr damaliger Lehrer hat die Idee als Einzelinitiative 2015 im Kantonsrat eingereicht.

Der Kantonsrat hat der Initiative im April 2018 mit 89 zu 58 Stimmen zugestimmt und im Mittelschulgesetz die Jokertage verankert.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Regionalwahlen in Nordspanien im Schatten von Corona
International

Regionalwahlen in Nordspanien im Schatten von Corona

Im Baskenland und in Galicien in Nordspanien wählen die Menschen am Sonntag unter strengen Corona-Auflagen neue Regionalregierungen. Sicherheitsabstand, Maskenpflicht, Handhygiene am Eingang, Wahlkabinen ohne Vorhänge und Lüftung der Lokale sollen das Risiko mindern.

13 Notrufe bei der Kantonspolizei Schwyz nach heftigen Unwettern
Regional

13 Notrufe bei der Kantonspolizei Schwyz nach heftigen Unwettern

Überflutete Keller und Strassen und ein Hangrutsch: Nach heftigen Gewittern in der Nacht auf Samstag sind bei der Kantonspolizei Schwyz 13 Notrufe eingegangen. Zahlreiche Feuerwehren mussten aufgeboten werden. Verletzt wurde niemand.

Velofahrer in Alpnachstad OW von betrunkenem Autolenker angefahren
Regional

Velofahrer in Alpnachstad OW von betrunkenem Autolenker angefahren

Ein Velofahrer ist am Sonntagabend gegen 19.45 Uhr leicht verletzt worden, als er von einem Auto in Alpnachstad angefahren wurde. Der beim Autofahrer durchgeführte Atemlufttest fiel mit 1,4 Promille positiv aus.

Enkel von Elvis Presley mit 27 Jahren gestorben
International

Enkel von Elvis Presley mit 27 Jahren gestorben

Benjamin Keough, Enkel des "King of Rock'n'Roll" Elvis Presley und Sohn von US-Sängerin Lisa Marie Presley, ist im Alter von 27 Jahren gestorben.