Jüngster Schwingerkönig: „Als Jäger ist es einfacher, als der Gejagte zu sein“


Roman Spirig
Schwingen / 26.08.22 10:50

Mit 18 Jahren wurde Adrian Käser der bis heute jüngste Schwingerkönig. Der hohe Favorit hiess damals Eugen Hasler. Käser erinnert sich an jenes Schönwetter-Wochenende in Stans: "Ich war nach dem ersten Tag etwas niedergeschlagen, weil ich zwei Gänge nicht gewonnen hatte. Drei Siege hätte ich haben wollen." 

"Am Abend ging ich früh schlafen, am Sonntag war ich gut erholt und sehr motiviert. Danach ging es von Gang zu Gang besser."

Adrian Käser sieht vor dem Eidgenössischen in Pratteln den St. Galler Werner Schlegel in einer ähnlichen Rolle und mit ähnlichen Chancen. "Ich war 18, er ist heute 19. Werner hat zahlreiche Spitzenränge, und er konnte viele gute Gegner schlagen. Ja, einfach wie ich damals."

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

International

"Flashdance"-Sängerin Irene Cara ist tot

Die US-amerikanische Sängerin und Schauspielerin Irene Cara ist tot. Die Interpretin der 1980er-Jahre-Hits "Fame" und "Flashdance ... What a Feeling" starb laut ihrer Agentin in ihrem Zuhause in Florida. Die Todesursache sei noch unbekannt und werde später veröffentlicht, hiess es in einer am Freitagabend (Ortszeit) veröffentlichten Mitteilung von Agentin Judith Moose auf der Webseite der Künstlerin und in US-Medien. Die Familie bitte derzeit um Privatsphäre, schrieb Moose und nannte Cara eine "wunderbar gesegnete Seele, deren Vermächtnis für immer in ihrer Musik und ihren Filmen weiterleben wird". Cara wurde 63 Jahre alt.

Sumpfrohrsänger ist der Vogel des Jahres 2023
Schweiz

Sumpfrohrsänger ist der Vogel des Jahres 2023

Die Vogelschutzorganisation Birdlife hat den Sumpfrohrsänger zum Vogel des Jahres 2023 gekürt. Der kleine braune Singvogel wirkt auf den ersten Blick unscheinbar, ist aber ein virtuoses Gesangstalent.

Ein enttäuschendes 1:1 der Niederländer
Sport

Ein enttäuschendes 1:1 der Niederländer

Die Niederlande benötigen viel Glück, um in der WM-Gruppe A gegen Ecuador ein 1:1 herauszuholen. Nur die überraschend stark dominierenden Südamerikaner hätten den Sieg verdient.

Anti-Regierungsproteste gegen Corona-Massnahmen in Shanghai
International

Anti-Regierungsproteste gegen Corona-Massnahmen in Shanghai

Aus Protest gegen die strengen Corona-Massnahmen der chinesischen Regierung sind in Shanghai in der Nacht zu Sonntag Hunderte junge Menschen auf die Strasse gezogen.