Jugend trainiert mit Weltklasse Zürich


Roman Spirig
Events / 22.08.19 13:56

Mit den besten Leichtathleten der Welt vor der eigenen Haustüre trainieren - Weltklasse Zürich bietet dieses einmalige Erlebnis. Jetzt mitmachen und einer der begehrten Plätze sichern.

Jugend trainiert mit Weltklasse Zürich (Foto: KEYSTONE /  / )
Jugend trainiert mit Weltklasse Zürich

Am Dienstag, 27. August 2019 können Kinder im Alter von 7 bis 15 Jahren mit Olympiasiegern, Welt- und Europameistern an 6 unterschiedlichen Standorten trainieren. 

Leider ist der Anmeldezeitraum für dieses Jahr bereits beendet. Wir verlosen aber noch 5 Teilnahmeplätz für Jugend trainiert mit Weltklasse Zürich in Willisau.

Meldet jetzt eure Kinder an und mit etwas Glück sind Sie schon bald mit den Leichtathletik-Stars von heute am Trainieren.

Wettbewerbsdetail:
- Datum: Dienstag, 27. August 2019
- Ort: Willisau
- Start Training: 17.00 Uhr

Teilnahmeschluss ist am Freitag, 23. August 2019 um 16.00 Uhr. Es gelten die Teilnahmebedigungen von Radio Central.


Jugend trainiert mit Weltklasse Zürich (© Weltklasse Zürich)
Jugend trainiert mit Weltklasse Zürich (© Weltklasse Zürich)
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Die Bayern wollen das Geister-Double holen
Sport

Die Bayern wollen das Geister-Double holen

Die Frage nach dem Favoriten im deutschen Cupfinal zwischen Bayern München und Bayer Leverkusen am Samstagabend in Berlin stellt sich nicht. Es sind die Bayern.

Luzerner Architekten gewinnen Wettbewerb für Bau am Seetalplatz
Wirtschaft

Luzerner Architekten gewinnen Wettbewerb für Bau am Seetalplatz

Die Luzerner Kantonalbank (LUKB) will am Seetalplatz in Emmen rund 550 Mitarbeitende unterbringen. Dazu hat sie zusammen mit einer Immobilienentwicklerin einen Projektwettbewerb durchgeführt und sich für den Vorschlag eines Luzerner Architekturbüros entschieden.

Staatsanwalt fordert 7,5 Jahre Freiheitsstrafe für Schweizer Reeder
Schweiz

Staatsanwalt fordert 7,5 Jahre Freiheitsstrafe für Schweizer Reeder

Im Prozess um mutmasslichen Betrug rund um Bürgschaften zugunsten von Schweizer Hochseeschiffen hat der Staatsanwalt eine Freiheitsstrafe von 7,5 Jahren unbedingt gefordert. Auch eine bedingte Geldstrafe für den angeklagten Reeder beantragte er.

116 neue Covid-19-Infizierte innert 24 Stunden gemeldet
Schweiz

116 neue Covid-19-Infizierte innert 24 Stunden gemeldet

In der Schweiz und in Liechtenstein sind innerhalb eines Tages 116 neue Ansteckungen mit dem Coronavirus gemeldet worden. Insgesamt gab es bisher 31'967 laborbestätigte Covid-19-Fälle, wie das Bundesamt für Gesundheit (BAG) am Mittwoch mitteilte.