Jugendlicher in Unterägeri von Auto angefahren


Roman Spirig
Regional / 04.11.19 15:39

Ein 16-Jähriger ist heute Mittag in Unterägeri auf einem Fussgängerstreifen von einem 77-jährigen Autofahrer angefahren worden. Der Jugendliche wurde leicht verletzt.

Jugendlicher in Unterägeri von Auto angefahren (Foto: KEYSTONE /  / )
Jugendlicher in Unterägeri von Auto angefahren

Er begab sich selbständig zum Arzt, wie die Zuger Polizei mitteilte. Der genaue Unfallhergang ist noch unklar. Die Polizei such Zeugen.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Die Schweizer Medaillenhoffnungen ruhen auf Marc Hirschi
Sport

Die Schweizer Medaillenhoffnungen ruhen auf Marc Hirschi

Wenn am Sonntag in Imola der Weltmeister im Strassenrennen ermittelt wird, zählt mit Marc Hirschi für einmal auch wieder ein Schweizer zu den Favoriten. Der junge Berner will den nächsten Coup landen.

Verdächtiger gesteht Messerattacke von Paris - wohl politisches Motiv
International

Verdächtiger gesteht Messerattacke von Paris - wohl politisches Motiv

Nach der Messerattacke von Paris deutet vieles auf einen politisch motivierten Hintergrund hin. Der 18-jährige Hauptverdächtige soll Berichten zufolge gestanden haben.

Tampa Bay fehlt noch ein Sieg zum NHL-Titel
Sport

Tampa Bay fehlt noch ein Sieg zum NHL-Titel

Den Tampa Bay Lightning fehlt noch ein Sieg, um zum zweiten Mal nach 2004 den Stanley Cup zu gewinnen.

St. Gallen verschärft Corona-Vorschriften -
Schweiz

St. Gallen verschärft Corona-Vorschriften - "Sorglose Jugendliche"

Viele Jugendliche im Kanton St. Gallen gehen nach Ansicht der Regierung "zunehmend sorglos" mit der Corona-Pandemie um. Neu gelten strengere Vorschriften für Clubs und Bars. Den Mittelschulen und Berufsfachschulen wird eine teilweise Maskenpflicht empfohlen.