Jugendlicher in Unterägeri von Auto angefahren


Roman Spirig
Regional / 04.11.19 15:39

Ein 16-Jähriger ist heute Mittag in Unterägeri auf einem Fussgängerstreifen von einem 77-jährigen Autofahrer angefahren worden. Der Jugendliche wurde leicht verletzt.

Jugendlicher in Unterägeri von Auto angefahren (Foto: KEYSTONE /  / )
Jugendlicher in Unterägeri von Auto angefahren

Er begab sich selbständig zum Arzt, wie die Zuger Polizei mitteilte. Der genaue Unfallhergang ist noch unklar. Die Polizei such Zeugen.

(sda)

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Mutmasslicher Völkermord-Verantwortlicher Kabuga weist Vorwürfe zurück
International

Mutmasslicher Völkermord-Verantwortlicher Kabuga weist Vorwürfe zurück

Ein mutmasslicher Drahtzieher des Völkermords in Ruanda hat die gegen ihn erhobenen Vorwürfe vor einem Pariser Gericht als "Lüge" bezeichnet.

Zürcher Stadtrat will Mietzuschüsse senken
Schweiz

Zürcher Stadtrat will Mietzuschüsse senken

Die Stadt Zürich will nächstes Jahr AHV- und IV-Rentnerinnen und -Rentner weniger Mietzuschüsse zahlen. Grund ist eine Erhöhung durch den Bund. Unter dem Strich, so der Stadtrat, würden die Rentnerinnen und Rentner mehr Geld bekommen.

Leverkusen erneut dank Havertz
Sport

Leverkusen erneut dank Havertz

Leverkusen reagiert auf die Heimniederlage vom Dienstag gegen Wolfsburg umgehend. Die Rheinländer gewinnen zum Auftakt der 29. Bundesliga-Runde in Freiburg 1:0.

Ratingagenturen stufen Argentiniens Kreditwürdigkeit herab
Wirtschaft

Ratingagenturen stufen Argentiniens Kreditwürdigkeit herab

Mitten in den Verhandlungen im Schuldenstreit haben die Ratingagenturen die Kreditwürdigkeit von Argentinien weiter heruntergestuft. Fitch senkte die Bewertung einer Reihe von Staatspapieren am Dienstag (Ortszeit) auf RD.