Junge Lenkerin knallt mit Auto gegen Tunnelwand


Roman Spirig
Schweiz / 13.01.21 15:27

Eine 21-jährige Autolenkerin ist am Mittwochmorgen eingangs des Prättigaus mit ihrem Wagen gegen eine Tunnelwand gekracht. Die junge Frau verletzte sich leicht.

Junge Lenkerin knallt mit Auto gegen Tunnelwand (Foto: KEYSTONE /  / )
Junge Lenkerin knallt mit Auto gegen Tunnelwand

Die Autofahrerin war frühmorgens auf der Nationalstrasse A28 in Richtung Landquart unterwegs, als der Wagen vor dem Chlustunnel auf der winterlichen Fahrbahn ins Schleudern geriet. Die instabile Fahrt zog sich laut Kantonspolizei Graubünden über hundert Meter hinein in den Tunnel. Dort kollidierte das Auto auf der Gegenfahrspur mit der Tunnelwand.

Eine Ambulanz fuhr die leicht verletzte Lenkerin ins Spital nach Schiers. Das total beschädigte Fahrzeug musste abtransportiert werden. Die Kantonspolizei ermittelt den genauen Unfallhergang.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Neues Veterinärgesetz soll Tierschutz im Thurgau verbessern
Schweiz

Neues Veterinärgesetz soll Tierschutz im Thurgau verbessern

Die Thurgauer Regierung hat ein neues Veterinärgesetz verabschiedet. Der Vollzug des Tierschutzes soll dadurch besser werden. Das Gesetz basiert auf der 2019 revidierten Tierschutzverordnung und ist eine Konsequenz aus dem "Fall Hefenhofen".

Klimaaktivisten vor Basler Strafgericht freigesprochen
Schweiz

Klimaaktivisten vor Basler Strafgericht freigesprochen

Fünf Klimaaktivistinnen und -aktivisten sind am Freitag vor dem Basler Strafgericht freigesprochen worden. Sie hatten im Sommer 2019 an einer unbewilligten Blockade des Basler UBS-Hauptsitzes teilgenommen.

Bencic:
Sport

Bencic: "Ich will mich nicht beklagen"

Seit gut einer Woche befindet sich Belinda Bencic in ihrem Hotelzimmer in Melbourne in kompletter Quarantäne. Trotz schwieriger Bedingungen will sich die Nummer 12 der Welt nicht beklagen.

Präsidentenwahl in Portugal mitten in Corona-Krise
International

Präsidentenwahl in Portugal mitten in Corona-Krise

Die Portugiesen sind am Sonntag zur Wahl eines Präsidenten für die kommenden fünf Jahre aufgerufen. Als grosser Favorit gilt der 72-jährige Amtsinhaber Marcelo Rebelo de Sousa.