Junglenker in Unterägeri 74 Stundenkilometer zu schnell unterwegs


Roman Spirig
Regional / 04.07.19 14:00

Mehr als doppelt so schnell wie erlaubt unterwegs war ein 19-jähriger Autofahrer in Unterägeri. Er wurde ausserorts im 60er-Bereich geblitzt, als er 134 Stundenkilometern schnell fuhr. Damit machte er sich des Rasens schuldig.

Junglenker in Unterägeri 74 Stundenkilometer zu schnell unterwegs (Foto: KEYSTONE /  / )
Junglenker in Unterägeri 74 Stundenkilometer zu schnell unterwegs

Die Messanlage auf der Seestrasse registrierte das 74 Stundenkilometer zu schnell fahrende Auto bereits in der Nacht auf den 20. Juni um 00.24 Uhr, wie die Zuger Polizei am Donnerstag mitteilte. Der junge Schweizer Lenker war in der Befragung geständig.

Den Führerausweis auf Probe musste er abgeben, sein Auto wurde sichergestellt. Ihm droht neben einer hohen Busse auch eine Freiheitsstrafe.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Zuger Crystal-Meth-Tüftler streitet Vorwürfe weiter ab
Regional

Zuger Crystal-Meth-Tüftler streitet Vorwürfe weiter ab

Der beschuldigte Crystal-Meth-Tüftler bleibt dabei: Sein selbstgebasteltes Chemielabor in seiner Wohnung in Oberägeri war kein Drogenlabor. Zudem betonte er vor dem Zuger Obergericht immer wieder: Er sei bei der Einvernahme unter enormem Druck gestanden, darum entsprächen viele seiner gemachten Aussagen nicht der Wahrheit. Auch seien bei der Übersetzung und der Protokollierung viele Fehler entstanden.

50. Ausgabe des WEF mit grosser Feier und Rede von Von der Leyen
International

50. Ausgabe des WEF mit grosser Feier und Rede von Von der Leyen

Ursula von der Leyen hat eine Rede zu den Feierlichkeiten zur 50. Ausgabe des WEF gehalten. Die neue EU-Kommissionspräsidentin lobte WEF-Gründer Klaus Schwab darin in den höchsten Tönen.

Ohne Führerausweis oder berauscht: Schwyzer Polizei stoppt vier Autofahrer
Regional

Ohne Führerausweis oder berauscht: Schwyzer Polizei stoppt vier Autofahrer

Die Schwyzer Kantonspolizei hat am Sonntag vier Autofahrer ertappt, die ohne gültige Führerausweise einen Wagen lenkten oder in einem nicht fahrtüchtigen Zustand. Die vier Männer im Alter von 37 bis 51 Jahren müssen sich nun vor der Staatsanwaltschaft verantworten.

Jetzt LIVE: US-Präsident Trump will mit Schweiz über Handelsabkommen verhandeln - Sommaruga berichtet.
Schweiz

Jetzt LIVE: US-Präsident Trump will mit Schweiz über Handelsabkommen verhandeln - Sommaruga berichtet.

US-Präsident Donald Trump möchte mit der Schweiz ein Freihandelsabkommen abschliessen. Er wolle mit Simonetta Sommaruga über dieses Thema sprechen, sagte er vor Medien in Davos. Die Bundespräsidentin ergänzte, dass auch der Klimawandel Gesprächsthema sein werde. Sie berichtet jetzt live vom Treffen.