Kane wegen Verstoss gegen Corona-Regeln für 21 Spiele gesperrt


News Redaktion
Sport / 19.10.21 08:53

Evander Kane wird von der NHL für 21 Spiele gesperrt. Der Flügelstürmer der San Jose Sharks und Teamkollege von Timo Meier verstiess gegen das von der Liga vorgeschriebene Corona-Protokoll.

Evander Kane wird bis Ende November vom NHL-Eis verbannt. (FOTO: KEYSTONE/AP/Jeff Chiu)
Evander Kane wird bis Ende November vom NHL-Eis verbannt. (FOTO: KEYSTONE/AP/Jeff Chiu)

Laut unbestätigten Medienberichten soll er einen gefälschten Impfnachweis verwendet haben.

Wir wurden davon in Kenntnis gesetzt, dass Evander Kane für die Nichteinhaltung der Sicherheitsprotokolle für 21 Spiele ohne Bezahlung gesperrt wurde. Wir sind extrem enttäuscht und werden Evanders Status nicht weiter kommentieren, bevor die verhängte Sperre abgelaufen ist, gaben die Sharks bekannt.

Der 30-Jährige, gegen den in der Vergangenheit wegen Glücksspielvorwürfen ermittelt worden war, sprach von einem Fehler, den er aufrichtig bedauere und für den er die Verantwortung übernehme. Während meiner Suspendierung werde ich weiterhin an Beratungsgesprächen teilnehmen, die mir helfen sollen, in Zukunft bessere Entscheide zu treffen, erklärte er.

Kane fehlte bereits beim Trainingscamp der Sharks und verpasste auch den Saisonauftakt gegen die Winnipeg Jets. Er ist erst am 30. November gegen die New Jersey Devils wieder spielberechtigt.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Zerstörungswütige Einbrecher in Flimser Ferienhaus
Schweiz

Zerstörungswütige Einbrecher in Flimser Ferienhaus

Einbrecher haben in einem Ferienhaus in Flims GR randaliert und einen Teil des Mobiliars verwüstet. Sie hinterliessen diverse Getränkedosen und zogen ohne Beute ab. Der Sachschaden beträgt mehrere tausend Franken.

Neue Ethik-Regeln im Schweizer Sport
Sport

Neue Ethik-Regeln im Schweizer Sport

Aus Antidoping Schweiz wird per 1. Januar 2022 "Swiss Sport Integrity". Die neue Organisation für den Kampf gegen Doping und Ethikverstösse im Schweizer Sport erhält vom Sportparlament den Segen.

Zwei Verletzte bei Auffahrkollision auf Autobahn A3 bei Mels SG
Schweiz

Zwei Verletzte bei Auffahrkollision auf Autobahn A3 bei Mels SG

Bei einer Auffahrkollision auf der Autobahn A3 bei Mels sind am Freitagabend eine Frau und eine Jugendliche leicht verletzt worden. Zudem entstand Sachschaden in der Höhe von rund 27'000 Franken, wie die Kantonspolizei St. Gallen mitteilte.

Verletzte bei Auffahrunfall auf A13 bei Maienfeld GR
Schweiz

Verletzte bei Auffahrunfall auf A13 bei Maienfeld GR

Ein Auffahrunfall auf der Autobahn A13 bei Maienfeld GR hat am Freitagabend zu einem Rückstau über mehrere Kilometer geführt. Eine 19-jährige Autolenkerin wurde verletzt, wie die Kantonspolizei Graubünden am Samstag mitteilte.