Kansas City Chiefs und San Francisco 49ers erreichen Super Bowl


Roman Spirig
Sport / 20.01.20 06:29

Die Kansas City Chiefs haben zum dritten Mal nach 1967 und 1970 die Super Bowl erreicht. Ihr Gegner im Finalspiel der amerikanischen Football-Liga NFL sind am 2. Februar in Miami die San Francisco 49ers.

Kansas City Chiefs und San Francisco 49ers erreichen Super Bowl (Foto: KEYSTONE / AP / Ben Margot)
Kansas City Chiefs und San Francisco 49ers erreichen Super Bowl (Foto: KEYSTONE / AP / Ben Margot)

Die Kansas City Chiefs wurden ihrer Favoritenrolle im Halbfinal am Sonntag gerecht und setzten sich gegen die Tennessee Titans durch. Mit dem 35:24-Heimsieg beendeten sie den Lauf des Überraschungsteams aus Nashville, das in den Playoff-Runden zuvor den Titelverteidiger New England Patriots und die Baltimore Ravens ausgeschaltet haben.

Im zweiten Conference-Final fiel die Entscheidung zugunsten der San Francisco 49ers bereits in der ersten Halbzeit, als das Heimteam 27:0 vorlegen konnten. Am Ende bezwangen sie die Green Bay Packers mit 37:20. Die 49ers gewannen die Super Bowl bereits fünf Mal, zuletzt im Jahr 1995. 2013 unterlagen sie im NFL-Final den Baltimore Ravens.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Fast 700 Haftbefehle in Türkei bei Vorgehen gegen Gülen-Bewegung
International

Fast 700 Haftbefehle in Türkei bei Vorgehen gegen Gülen-Bewegung

In der Türkei hat die Staatsanwaltschaft im Zuge der Niederschlagung der Erdogan-kritischen Gülen-Bewegung fast 700 Haftbefehle erlassen. Betroffen seien unter anderem Angehörige des Militärs und der Justiz, berichteten Staatsmedien am Dienstag.

Vermisste Frau aus dem Aargau tot in Pfaffnau LU aufgefunden
Regional

Vermisste Frau aus dem Aargau tot in Pfaffnau LU aufgefunden

Eine seit Ende Dezember vermisste 64-jährige Frau aus Strengelbach AG ist am Sonntag in Pfaffnau LU tot aufgefunden worden. Hinweise auf ein Verbrechen liegen gemäss Polizeiangaben nicht vor.

Neue EU-Marinemission soll Waffenembargo gegen Libyen überwachen
International

Neue EU-Marinemission soll Waffenembargo gegen Libyen überwachen

Die EU will das Waffenembargo gegen Libyen künftig mit einer neuen Marinemission überwachen. Es habe eine Grundsatzentscheidung für einen neuen EU-Einsatz gegeben, sagte der deutsche Aussenminister Heiko Maas am Montag in Brüssel.

Rückschlag für Bencic in Dubai
Sport

Rückschlag für Bencic in Dubai

Belinda Bencics Aufstieg in der Weltrangliste ist fürs Erste gestoppt. Die auf Platz 4 vorgerückte Ostschweizerin scheitert am WTA-Premier-Turnier in Dubai als Titelverteidigerin in der Startrunde.