Kanton Luzern budgetiert für 2020 einen Gewinn


Roman Spirig
Regional / 02.09.19 10:02

Der Kanton Luzern budgetiert für 2020 bei einem Aufwand von 3,8 Milliarden Franken einen Ertragsüberschuss von 19 Millionen Franken. Dies entspricht gegenüber dem Voranschlag 2019 einer Verbesserung von 45 Millionen Franken.

Kanton Luzern budgetiert für 2020 einen Gewinn (Foto: KEYSTONE / URS FLUEELER)
Kanton Luzern budgetiert für 2020 einen Gewinn (Foto: KEYSTONE / URS FLUEELER)

Der Regierungsrat zieht in einer Mitteilung vom Montag eine positive Bilanz zur Entwicklung des Staatshaushalts. Er habe finanziell wieder mehr Luft und wolle gezielt mehr Mittel in die Bildung, die Sicherheit, das Sozialwesen und den Verkehr einsetzen.

In den vergangenen Jahren habe sich der Kanton Luzern eine gute Ausgangslage erarbeiten können, teilte der Regierungsrat mit. Dazu zählten auch die Steuerreformen auf nationaler und kantonaler Ebene sowie die kantonale Aufgaben- und Finanzreform. Zudem entwickelten sich die Steuereinnahmen positiv.

Diese Faktoren seien eine gute Basis für die Konsolidierung der Finanzsituation und für mehr Ruhe und Verlässlichkeit in der Luzerner Finanzpolitik, teilte der Regierungsrat mit. Er warnte aber auch vor Übermut.

In den letzten Jahren war die Luzerner Finanzpolitik von Sparpaketen geprägt gewesen. Auch das Staatspersonal musste dazu seinen Beitrag leisten. Der Regierungsrat sieht jetzt die Zeit gekommen, die Erhöhung der Wochenarbeitszeit für das Staatspersonal wieder zu senken. Ab Mitte 2020 müssen die Staatsangestellten nur noch 42,0 Stunden und nicht mehr 43,25 Stunden arbeiten. Gesenkt wird auch die Unterrichtsverpflichtung für die Lehrerschaft.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

4. Koffermarkt Allenwinden
Events

4. Koffermarkt Allenwinden

Kreatives aus dem Koffer. Das gibt es am 21. September in Allenwinden.

Zug - Lugano: Zug in der Verlängerung - Lugano weiter sieglos
Sport

Zug - Lugano: Zug in der Verlängerung - Lugano weiter sieglos

Der HC Lugano wartet in der National League auch nach drei Spielen auf den ersten Sieg. Die Tessiner unterlagen in Zug 2:3 nach Penaltyschiessen - die Zentralschweizer kehrten nach zwei Niederlagen zum Erfolg zurück.

SCL Tigers - Zug: Zug entgleist auch in Langnau
Sport

SCL Tigers - Zug: Zug entgleist auch in Langnau

Der EV Zug, der meistgenannte Meisteranwärter, verlor drei Tage nach dem 5:6 daheim gegen Lausanne auch im Emmental. Die Zuger gingen nach einer 1:0-Führung gegen die SCL Tigers 3:5 unter.

kultur steinhausen: I QUATTRO
Events

kultur steinhausen: I QUATTRO

Die vier Schweizer Tenöre machen am 20. September Halt im Dreiklang in Steinhausen.