Kanton Zürich gibt Hornareal und Jugi in Richterswil an Gemeinde ab


Roman Spirig
Regional / 12.11.20 16:42

Der Kanton Zürich hat das Richterswiler Hornareal samt kantonal geschützter Jugendherberge gratis an die Standortgemeinde abgetreten. Das Areal war seit 1976 in kantonalem Besitz.

Kanton Zürich gibt Hornareal und Jugi in Richterswil an Gemeinde ab (Foto: KEYSTONE /  / )
Kanton Zürich gibt Hornareal und Jugi in Richterswil an Gemeinde ab

Die öffentlichen Anlagen auf dem ehemaligen Fabrikgelände seien eine bedeutende Erholungs- und Freizeitanlage für die Richterswiler Bevölkerung, teilte der Kanton Zürich am Donnerstag mit.

Richterswil werde künftig die Instandhaltungsmassnahmen der Anlage übernehmen. Die Gemeinde habe ohnehin seit Jahrzehnten die Rolle als Betreiberin inne. Der Kanton habe bisher wegen denkmalpflegerischen Schutzinteressen als Eigentümer daran festgehalten, heisst es in der Mitteilung.

Im Juli 2020 seien die Gebäude der Jugendherberge und ihre unmittelbare Umgebung unter Schutz gestellt worden. Damit sei der Schutz auch nach der Übergabe sichergestellt.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Zug schlägt Ambri 2:0 und zieht auf und davon
Sport

Zug schlägt Ambri 2:0 und zieht auf und davon

Mit vier Partien ging ein Wochenende zu Ende, an dem Bern und Lausanne - die Teams mit den wenigsten Spielen - erneut nicht spielten. Der EV Zug führt die Tabelle schon mit 13 Punkten Vorsprung an.

Inter weist Juventus in die Schranken
Sport

Inter weist Juventus in die Schranken

Juventus Turin droht nach neun Meistertiteln in Serie, entthront zu werden. Der Rekordmeister verliert in der 18. Runde der Serie A auswärts gegen Inter Mailand 0:2.

Museveni gewinnt Präsidentenwahl in Uganda - Betrugsvorwürfe
International

Museveni gewinnt Präsidentenwahl in Uganda - Betrugsvorwürfe

Ugandas Langzeitherrscher Yoweri Museveni hat die Präsidentenwahl in dem ostafrikanischen Land nach offiziellen Angaben klar gewonnen. Nach Angaben der Wahlkommission vom Samstag holte der 76-Jährige bei der Abstimmung am Donnerstag 58,64 Prozent der Stimmen. Herausforderer Bobi Wine, auch als Popstar bekannt, kam demnach auf 34,83 Prozent. Er will die Wahl nach Betrugsvorwürfen anfechten.

Ausserrhoden: Steuererklärung kann elektronisch eingereicht werden
Schweiz

Ausserrhoden: Steuererklärung kann elektronisch eingereicht werden

In Appenzell Ausserrhoden kann die Steuererklärung neu auch elektronisch eingereicht werden. Im Kanton St. Gallen müssen dafür zuerst noch die gesetzlichen Grundlagen geschaffen werden.